Slider

10 Kameradinnen und Kameraden absolvierten Grundlehrgang „Technische Hilfeleistung“

Foto: Blaulichtreport Elbe – Elster

Herzberg/Elster. Erneut konnten einige Kameradinnen und Kameraden aus Herzberg/Elster sowie Finsterwalde fortgebildet werden. In Ihrerer Freizeit absolvierten sie den Grundlehrgang der „Technischen Hilfeleistung“ auf dem neu ausgebauten Ausbildungsgelände in der Kreisstadt. Unter der Leitung des Kreisausbilders Silvio Blumberg, wurden in dem Lehrgang die theoretischen Grundlagen der technischen Hilfeleistung sowie die praktische Handhabung von Rettungsgeräten näher gebracht. Hierbei bot das Feuerwehrtechnische Zentrum mehrere Möglichkeiten, um verschiedene Szenarien eines Verkehrsunfalls zu simulieren. Insgesamt nahmen 10 Kameradinnen und Kameraden aus Finsterwalde und Herzberg/Elster teil.

„Wir können nun wirklich froh sein, solch einen Ausbildungsplatz im Landkreis zu haben. Man kann so realitätsnah wie möglich verschiedene Verkehrsunfälle simulieren und eine patientenorientierte Rettung durchführen .“ erläuterte ein Feuerwehrmann gegenüber „Blaulichtreport Elbe – Elster“.

Ein Dank geht an die Kameraden Marcel Kupillas, Ralf Becker, Steven Hentschel und Matthias Behnke für die Unterstützung sowie an das Abschleppunternehmen Reno Majewski für die Bereitstellung der Fahrzeuge.


Helfende Hand 2017
Helfende Hand 2017

Am 27.11.2017 überreichte uns Thomas de Maizière die "Helfende Hand". In der Kategorie "Unterstützer des Ehrenamtes" erhielten wir den 4. Platz.