Slider

Sägearbeiten in luftiger Höhe

Foto: Feuerwehr Schönewalde

Schönewalde. An den Samstagen 23.6.18 und 14.7.18 fand in Schönewalde ein Motorkettensägenführerschein (MKSF) für die Klassen C und D statt. Aus der Ortswehr Schönewalde nahmen insgesamt 12 Kameraden teil. Die Inhalte waren darauf ausgerichtet, dass die Teilnehmer danach von Hubarbeitsgeräten, wie zum Beispiel einer Drehleiter mit Rettungskorb (DLK) der Feuerwehr, das Ausästen und das vollständige Abtragen von Bäumen vornehmen können. Dies kann zum Beispiel nach Stürmen erforderlich sein, wenn Bäume umzustürzen drohen und dabei Gebäude oder öffentliche Wege beschädigen würden oder gar bereits gefallen sind. Selbstverständlich mussten alle Teilnehmer im Vorfeld bereits über den MKSF für die Klassen A und B verfügen, also dem Arbeiten an liegendem und stehendem Holz mit der Motorkettensäge. Für den praktischen Teil der Ausbildung steuerte man verschiedene Orte in Schönwalde und Hohenkuhnsdorf an.

Wir, die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Schönewalde, bedanken uns bei den Ausbildern für die lehrreichen und interessanten aber zugleich auch lustigen Tage.

previous arrow
next arrow
ArrowArrow
Slider

Helfende Hand 2017
Helfende Hand 2017

Am 27.11.2017 überreichte uns Thomas de Maizière die "Helfende Hand". In der Kategorie "Unterstützer des Ehrenamtes" erhielten wir den 4. Platz.