Slider

1400 Einsatzkräfte aus Berlin und Brandenburg im Einsatz

DSC_0057_00044

Foto: Blaulichtreport Elbe – Elster

 

Doberlug – Kirchhain. Am Samstag, den 16.04.16 führte der Landkreis Dahme – Spreewald gemeinsam mit der Flughafengesellschaft Berlin – Brandenburg eine MANV 500 Notfallübung am zukünftigen BER durch.

.

.

 

Auch der Katastrophenschutz aus Doberlug – Kirchhain hat sich an dieser Übung beteiligt. Um 9:00 Uhr trafen sich 11 Kameradinnen und Kameraden von der Schnell – Einsatz – Einheit Doberlug – Kirchhain mit den Kräften vom Rettungsdient des Landkreises Elbe – Elster und einer Notärztin zum gemeinsamen Frühstück.
Nach einer gemütlichen Runde, fand eine kleine Einweisung für den bevorstehenden Tag statt.

Als Übungsszenario ging man davon aus, dass ein vollbesetztes Flugzeug (A 380) mit 450 Passagieren und ein vollbesetzter Vorfeldbus mit 50 Insassen kollidierten. 250 Flugzeugpassagiere wurden verletzt, weitere 250 Personen aus dem Luftfahrzeug und dem Vorfeldbus blieben unverletzt – waren jedoch betroffen.

Gegen 10:00 Uhr teilte der Einheitsführer die Kameradinnen und Kameraden auf ihren Fahrzeugen ein. Anschließend fand ein Fahrzeugcheck der Einsatzfahrzeuge statt und die simulierte Alarmierung.

Kurz vor 13:00 Uhr trafen die Einsatzkräfte am Bereitstellungsraum des BER ein und wurden bis ca. 15:00 Uhr auf Bereitstellung gestellt. Insgesamt durfte die Katastrophenschutz – Einheit aus Doberlug Kirchhain 6 leicht verletzte sitzend und liegend zum fiktiven Krankenhaus nach Waltersdorf transportieren, hier endete der Einsatzauftrag um ca. 16:00 Uhr.

Auch drei Rettungstransportwagen des Landkreises Elbe – Elster befanden sich mit einer Notärztin im Einsatz. Diese mussten drei schwerverletzte Personen ins Klinikum transportieren. Die Notärztin wurde im Behandlungsplatz auf Bereitstellung gestellt.

Für die Kameradinnen und Kameraden der Schnell – Einsatz – Einheit – Sanität war die Übung gegen 20:00 Uhr beendet. Insgesamt befanden sich ca. 1.400 Einsatzkräfte aus Berlin und Brandenburg im Einsatz.

Das Team von Blaulichtreport Elbe – Elster möchte sich bei der SEE Doberlug – Kirchhain für die gute Zusammenarbeit bedanken.

Video: Blaulichtreport Elbe – Elster
Helfende Hand 2017
Helfende Hand 2017

Am 27.11.2017 überreichte uns Thomas de Maizière die "Helfende Hand". In der Kategorie "Unterstützer des Ehrenamtes" erhielten wir den 4. Platz.