Slider

15 Jährige aus Elsterwerda vermisst – Polizei bittet um Mithilfe

Foto: Polizei Brandenburg

 

Elsterwerda. Im Rahmen der Fahndung nach einer vermissten Jugendlichen bittet die Polizei um Hinweise zum  Aufenthaltsort, nachdem der Veröffentlichung eines Bildes durch Angehörige zugestimmt worden war. Seit dem 30. März wird die im Ortsteil Kraupa wohnhafte MICHELLE FELLER gesucht.

.

.

 

Die 15-Jährige wird wie folgt beschrieben:

•             etwa 1,65m groß und von kräftiger Gestalt,

•             langes, dunkel gefärbtes Haar und blaue Augen (Foto im Dateianhang).

 

In diesem Zusammenhang fragt die Polizei:

Wer kann Hinweise zum aktuellen Aufenthaltsort der Vermissten geben?
Wem sind Kontaktpersonen des Mädchens bekannt, die bei der Suche behilflich sein können?
Wem ist seit dem 30. März eine Person begegnet, auf die diese Beschreibung passt?
Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Elbe-Elster in Finsterwalde unter der Rufnummer 03531 7810 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.

Nutzen Sie auch das Internet unter www.internetwache.brandenburg.de .

 

 

 

 

 

Quelle: Polizeidirektion Süd
Helfende Hand 2017
Helfende Hand 2017

Am 27.11.2017 überreichte uns Thomas de Maizière die "Helfende Hand". In der Kategorie "Unterstützer des Ehrenamtes" erhielten wir den 4. Platz.