Slider

17-Jähriger überschlägt sich mit Ellenator

Foto: Blaulichtreport Elbe – Elster

Mühlberg. Die Rettungskräfte von Feuerwehr, Polizei und Rettungsdienst sind am gestrigen Mittwoch gegen 21:30 Uhr in die Koßdorfer Straße alarmiert worden. Mit dem Stichwort „Hilfeleistungseinsatz – Verkehrsunfall mit Personenschaden“ rückten die Einsatzkräfte innerhalb weniger Minuten zum Einsatzort aus. Vor Ort überschlug sich ein Kraftfahrzeug, ein sogenannter Ellenator, und landete auf dem Dach. Die Feuerwehr sicherte vor Ort die Einsatzstelle ab, leuchtete diese für die Unfallaufnahme aus und stellte den Brandschutz sicher. Der junge Fahrer aus dem Landkreis Nordsachsen blieb unverletzt. Wie die Polizei mitteilte, wird der Schade auf mindestens 15.000 Euro geschätzt. Aufgrund der Rettungs- und Bergungsarbeiten musste die Straße kurzzeitig voll gesperrt werden.

Helfende Hand 2017
Helfende Hand 2017

Am 27.11.2017 überreichte uns Thomas de Maizière die "Helfende Hand". In der Kategorie "Unterstützer des Ehrenamtes" erhielten wir den 4. Platz.

Newsletter abonnieren:
Newsletter abonnieren und auf dem neuesten Stand bleiben.