Slider

20-Jähriger & 26-Jähriger nach schweren Verkehrsunfall auf der B87 schwer verletzt – Rettung gestaltete sich kräftezehrend

Foto: Blaulichtreport Elbe – Elster

Amt Schlieben. In der Nacht von Samstag zu Sonntag gegen 03:30 Uhr kam es auf der B87 zwischen Kolochau und Schlieben zu einem schweren Verkehrsunfall. Aus noch ungeklärter Ursache kam ein Auto nach links von der Straße ab und kollidierte frontal gegen einem Baum. Bei dem Aufprall wurde der Beifahrer im Fahrzeug eingeklemmt. Der Fahrer konnte sich selbständig über das Heck befreien. Trotz der Schocksituation handelte er richtig und wählte umgehend den Notruf  „112“. Er leitete währenddessen bei seinem 26-jährigen Beifahrer Sofortmaßnahmen ein. Kurze Zeit später trafen die Einsatzkräfte des Rettungsdienstes aus Werchau und Herzberg, sowie die Freiwilligen Feuerwehren aus Schlieben und Hohenbucko ein. Die eingeklemmte Person musste von der Freiwilligen Feuerwehr mit schweren Rettungsgeräten befreit werden. Die Rettung gestaltete sich jedoch kräftezährend, da die Person im Fußraum zwischen Beifahrersitz und Motorraum eingeklemmt war. Es wurden anliegende Seitentüren sowie die B-Säule entfernt, wobei sich das verbaute Material als sehr stabil entpuppte und der Rettungssatz der Feuerwehr Hohenbucko zusätzlich benötigt wurde. Sodass mit zwei Rettungssätzen vor Ort gearbeitet wurde. In Folge dessen musste auch der Beifahrersitz entfernt werden. Der Notarzt entschied sich umgehend den Patienten mittels eines Rettungsttansporthubschraubers in ein geeignetes Klinikum für Schwerstverletzte zu transportieren. Die B87 musste während der Rettungsmaßnahmen bis in den frühen Morgenstunden voll gesperrt werden. Auch der 20-jährige Fahrer verletzte sich bei diesem Verkehrsunfall und musste mit einem Rettungstransportwagen in ein naheliegendes Krankenhaus eingeliefert werden.

Das Team von „Blaulichtreport Elbe – Elster“ wünscht den beiden verletzten Personen eine schnelle und vollständige Genesung und bedankt sich bei den alarmierten Einsatzkräften für die hohe Einsatzbereitschaft!

Helfende Hand 2017
Helfende Hand 2017

Am 27.11.2017 überreichte uns Thomas de Maizière die "Helfende Hand". In der Kategorie "Unterstützer des Ehrenamtes" erhielten wir den 4. Platz.