Slider

22. Schlauchbootrennen der Feuerwehren in Bad Liebenwerda

11257177_999358993422061_517009219018387496_n

Foto: Feuerwehr Bad Liebenwerda

 

Bad Liebenwerda. In Bad Liebenwerda findet am 7. Mai 2016 bereits das 22. Schlauchbootrennen der Feuerwehren statt. Wir hatten die Möglichkeit mit Herrn Weidner vom Feuerwehrverein Bad Liebenwerda e.V. ein kleines Interview zu führen.

 

 

 

 

In Bad Liebenwerda findet am 7. Mai 2016 bereits das 22. Schlauchbootrennen der Feuerwehren statt. Wir hatten die Möglichkeit mit Herrn Weidner vom Feuerwehrverein Bad Liebenwerda e.V. ein kleines Interview zu führen.

 

Herr Weidner, das wievielte Schlauchbootrennen findet in diesem Jahr statt?

Mittlerweile findet das 22. Schlauchbootrennen der Feuerwehren am Samstag, den 7. Mai in Bad Liebenwerda statt. Dazu erwarten wir ca. 20 Männer- und vier Frauenmannschaften, welche in einem fairen und freundschaftlichen Wettstreit um eine Vielzahl von Pokalen und Sonderpreisen kämpfen.

 

Wer darf beim Rennen alles teilnehmen bzw. was sind die Voraussetzungen um teilzunehmen?

Startberechtigt sind alle Feuerwehrmitglieder egal ob männlich oder weiblich, welche mindestens 16 Jahre alt sind. Dabei muss die Mannschaft nicht zwingend nur aus Mitgliedern einer Ortschaft bestehen. Üblich sind auch gemischte Mannschaften wie z.B. das Team „Wahrenbrück/Winkel“ oder „Kosilenzien/Kröbeln“. In diesem Jahr erhalten die drei besten Frauen- und Männermannschaften Pokale.  Mit einem Sonderpreis „Bester Sprinter Männer/Frauen“ der Elbe-Elster Rundschau wird das zeitschnellste Boot aller Läufe prämiert.

Die Mannschaft mit der schlechtesten Einzelzeit erhält den Wanderpokal „Rote Laterne“. Diese muss die Mannschaft beim nächsten Schlauchbootrennen wieder mitbringen. Damit auch der Spaß nicht zu kurz kommt wird in diesem Jahr erneut der originellste Mannschaftsauftritt (Verkleidung, Singen, Tanzen, …) mit einem Sonderpreis der Full-Service Werbeagentur siriusmedia GmbH prämiert.

 

Aus wie viele Personen besteht ein Team?

Eine Mannschaft hat die Stärke 1:8 (+2 Reserve), also ca. 10 Personen.

 

Was macht das Schlauchbootrennen so besonders und was wird den Gästen auf dieser Veranstaltung geboten?

Teilnehmern sowie Gästen bieten wir neben den spannenden Wettkämpfen ein Rahmenprogramm für die ganze Familie. Los geht es 10 Uhr mit einem zünftigen Frühschoppen im schattigen Kloss-Garten mit den Elstertaler Blasmusikanten. Zur Verpflegung stehen eine Gulaschkanone, sowie reichhaltige andere Leckerbissen zur Verfügung. Für alle Kinder gibt es auch abseits der Rennen beim kostenlosen Schminken, sowie auf der Hüpfburg jede Menge Spaß.

 

Wir bedanken uns bei R. Weidner vom Feuerwehrverein Bad Liebenwerda e.V. für das kurze Interview. Teilnehmer  können sich unter www.schlauchbootrennen.de und unter Schlauchbootrennen informieren und für das Rennen anmelden.

Helfende Hand 2017
Helfende Hand 2017

Am 27.11.2017 überreichte uns Thomas de Maizière die "Helfende Hand". In der Kategorie "Unterstützer des Ehrenamtes" erhielten wir den 4. Platz.