Slider

Jugendfeuerwehr aus Plessa gewann Amtsausscheid

Foto: Blaulichtreport Elbe – Elster

Gemeinde Gorden-Staupitz. Bereits am Samstag, den 02.06.2018, fand in Staupitz der Amtsausscheid der Jugendfeuerwehren des Amtes Plessa statt. Dabei nahmen insgesamt 70 Kinder und Jugendliche unter 14 Jahren teil. Diese kamen aus neun verschiedenen Feuerwehren. Es gingen insgesamt zwölf Teams an den Start. In der Kategorie „Löschangriff“ gewann das Team Plessa 1 (0,29.00 Minuten) vor Schraden (0,30.95 Minuten) und Döllingen (0,34.81 Minuten). Das Mädchenteam aus Schraden absolvierte diese Übung in 0,39.23 Minuten. Die Kategorie „Löschangriff und Knoten“ gewann ebenfalls das Team Plessa 1 (1,15.69 Minuten) vor Schraden (1,17.96 Minuten) und Döllingen (1,20.15 Minuten). Die dritte Wettbewerbskategorie an diesem Tag stellte die „Staffette“ dar. Auf das Siegertreppchen rannte dabei das Team aus Schraden (1,03.31 Minuten) gefolgt von Döllingen (1,03.35 Minuten) und dem Mädchenteam aus Schraden (1,16.16 Minuten).

previous arrow
next arrow
ArrowArrow
Slider

previous arrow
next arrow
ArrowArrow
Slider

 

 

Helfende Hand 2017
Helfende Hand 2017

Am 27.11.2017 überreichte uns Thomas de Maizière die "Helfende Hand". In der Kategorie "Unterstützer des Ehrenamtes" erhielten wir den 4. Platz.