Slider

ABC Lehrgang in Herzberg

Foto: S. Ludewig

Foto: S. Ludewig

Herzberg. Sechzehn Kameraden aus den Wehren Elsterland, Elsterwerda, Bad Liebenwerda, Schönewalde und Herzberg nahmen am ABC Lehrgang im FTZ Herzberg teil.

Der Lehrgang vermittelt die Grundlagen im Gefahrstoffeinsatz bei Einsätzen mit atomaren, bilologischen und chemischen Stoffen. Dabei ging es um das sichere Erkennen, Messen und Auffangen von Gefahrstoffen, die Absicherung der Einsatzstelle bis hin zur Dekontamination. In dieser Ausbildung einbezogen wurde dabei u.a. eine mobile Gefahrstoffübungsanlage, der Gerätewagen Gefahrgut des Landkreises und auch ein neu beschaffter Kesselwagen der seit einiger Zeit auf dem Gelände des FTZ stationiert ist. Die Besichtigung eines Werkes und die Einsatzmöglichkeiten des ABC Erkundungsfahrzeuges rundeten den Lehrgang ab.

An insgesamt 4 Wochenenden und über 70 Stunden drückten die Kameraden die Schulbank und schwitzten unter Chemikalienschutzanzügen oder an den Übungsmodulen.

„Ein Herzlicher Dank für die Einsatzbereitschaft der Kameraden die dafür ihre Freizeit opferten und aktiv im Lehrgang mitwirkten. Der Lehrgang ist ein weiterer Baustein für den Ausbau der Gefahrstoffzuges im Landkreis“, so Kreisbrandmeister S. Ludewig.

Helfende Hand 2017
Helfende Hand 2017

Am 27.11.2017 überreichte uns Thomas de Maizière die "Helfende Hand". In der Kategorie "Unterstützer des Ehrenamtes" erhielten wir den 4. Platz.

Newsletter abonnieren:
Newsletter abonnieren und auf dem neuesten Stand bleiben.