Slider

Arbeitsberatung der Kreisausbilder

Foto: Kreisbrandmeister (S. Ludewig)

Doberlug – Kirchhain. Die Kreisausbilder des Landkreises Elbe – Elster führten am vergangenen Samstag, den 26.11.2016, eine Arbeitsberatung im Feuerwehrgerätehaus Kirchhain durch. Auf der Tagesordnung standen diesmal neben der Abstimmung der Lehrgänge für 2017, die neu gestaltete Internetseite der Feuerwehrkreisausbildung und die Erstellung einheitlicher Ausbildungsunterlagen auf Kreisebene. Dazu wurde die durch das Fachgebiet „Technische Hilfeleistung“ aufgestellte Präsentation durch den Fachgebietsleiter, Silvio Blumberg aus Herzberg/Elster, vorgestellt und wichtige Arbeitshinweise dazu gegeben. Für die Fachbereiche „Truppführer“ und „Maschinist für Löschfahrzeuge“ sollen im 1. Quartal 2017 die Entwürfe für ebensolche einheitlichen Ausbildungsunterlagen stehen und diskutiert werden. Außerdem konnten erste Ausrüstung- und Bekleidungsstücke ausgegeben werden.

.„Es herrschte ein sehr konstruktives Arbeitsklima, bei dem sich alle Ausbilder aktiv einbrachten. Die abgesteckten Ziele wurden definiert und werden zukünftig auf sichere Fundamente gestellt. Ein Dank gilt dabei an die Kameradinnen und Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Kirchhain, welche den Schulungsraum bereitstellten und für die Versorgung sorgten.“ teilte Kreisbrandmeister Steffen Ludewig mit.

 
Helfende Hand 2017
Helfende Hand 2017

Am 27.11.2017 überreichte uns Thomas de Maizière die "Helfende Hand". In der Kategorie "Unterstützer des Ehrenamtes" erhielten wir den 4. Platz.

Newsletter abonnieren:
Newsletter abonnieren und auf dem neuesten Stand bleiben.