THW Einsatz: Aufwendige Bergungsarbeiten am Bahnhof

Foto: Blaulichtreport Elbe-Elster

Falkenberg/Elster. Den gestrigen Abend stellten sich die Helferinnen und Helfer des Technischen Hilfswerkes aus Dresden sowie aus Herzberg anders vor. Die Kameradinnen und Kameraden erhielten gegen 16:00 Uhr den Einsatzauftrag „Entgleisung, Hilfszug besetzen, dringlich“ nach Falkenberg/Elster. In einem Weichenbereich nahe des Bahnhofes entgleiste bei einer Rangierfahrt eine Diesellok der Baureihe 1261 (Gravita 10, Gewicht rund 80t) mit ihrem Gespann. Durch die Entgleisung verkeilte sich das Triebfahrzeug sowie der Autowaggon, auf dem sich Kraftfahrzeuge befanden, sodass zuerst beide Fahrzeuge getrennt werden mussten. Hierfür nutzte man den Hilfszug, welcher durch das THW vom Ortsverband Dresden besetzt war. Nach der Lageerkundung und aufgrund der einbrechenden Dunkelheit, alarmierte man gegen 18:30 Uhr das Technische Hilfswerk aus Herzberg dazu. Diese leuchteten die Einsatzstelle großflächig aus, leisteten bei der Bergung des verunglückten Zuges mit Material und Logistik Unterstützung und übernahmen die Brennschneidaufgaben. Aufgrund der guten Zusammenarbeit konnte der Aufgleisvorgang des Waggons gegen 23:00 Uhr erfolgreich für beendet erklärt werden.

Foto: Blaulichtreport Elbe-Elster

Nun galt es noch das Zugfahrzeug wieder auf die Schiene zu bringen, welches auf insgesamt drei Achsen entgleiste. Um materialschonend zu arbeiten, wurden die Fahrzeuge durch manuellen Abbau der verkeilten Teile getrennt, so dass eine Ablösung der Aufgleismannschaft gegen 02:00 Uhr notwendig war. Hierbei kam eine zweite Schicht des THW vom Ortverband Dresden zum Einsatz. Gegen 06:30 Uhr konnte der Einsatzleiter des Technischen Hilfswerkes dem DB Notfallmanager die Meldung „AUFGEGLEIST“ geben. Mit der Wiederherstellung der Einsatzbereitschaft des Ortsverbandes Dresden sowie Herzberg konnte der Einsatz gegen 15 Uhr am 22.09. offiziell beendet werden. Insgesamt befanden sich 25 Helferinnen und Helfer des Technischen Hilfswerkes im Einsatz.

Das Team von „Blaulichtreport Elbe – Elster“ möchte sich bei dem Technischen Hilfswerk vom Ortsverband Dresden sowie bei dem Technischen Hilfswerk vom Ortsverband Herzberg für die gute Zusammenarbeit recht herzlich bedanken. (SV)

 

[smartslider3 slider=225]

 

Helfende Hand 2017
Helfende Hand 2017

Am 27.11.2017 überreichte uns Thomas de Maizière die "Helfende Hand". In der Kategorie "Unterstützer des Ehrenamtes" erhielten wir den 4. Platz.