Slider

Auseinandersetzung eskaliert

12243503_791000781009240_4475336675074814868_n-300x197

Foto: Blaulichtreport Elbe – Elster

Herzberg. Polizei und Rettungskräfte wurden in der Nacht zum Freitag gegen 01:00 Uhr zu einem Wohnhaus im Ortsteil Züllsdorf gerufen. Eine 59-jährige Frau gab über den Notruf bekannt, von ihrem 68-jährigen Ehemann bedroht zu werden. Mit Eintreffen der Polizeibeamten am Einsatzort gipfelte die vorangegangene familiäre Auseinandersetzung im Suizid des 68-Jährigen, indem er sich mit einer Schusswaffe selbst richtete. Der Mann war als Jäger im rechtmäßigen Besitz von Schusswaffen. Der unmittelbar danach eingetroffene Notarzt bemühte sich vergebens, das Leben des Mannes zu retten, er verstarb vor Ort. Ein Einwirken Dritter kann derzeit ausgeschlossen werden, die Polizei leitete ein Todesursachenermittlungsverfahren von Amts wegen ein.

 

Quelle: Polizeidirektion Süd
Helfende Hand 2017
Helfende Hand 2017

Am 27.11.2017 überreichte uns Thomas de Maizière die "Helfende Hand". In der Kategorie "Unterstützer des Ehrenamtes" erhielten wir den 4. Platz.