Slider

Auseinandersetzung in Asylbewerberunterkunft

Foto: Blaulichtreport Elbe – Elster (Symbolbild)

Doberlug – Kirchhain. Wie die Pressestelle der Polizeidirektion Süd mitteilte, sind am gestrigen Sonntagabend gegen 18:45 Uhr mehrere Polizeibeamte sowie der Rettungsdienst in die Torgauer Straße gerufen worden. Vor Ort mündete ein Streit zwischen zwei Asylbewerbern in einer körperlichen Auseinandersetzung, hieß es. Ein 39-Jähriger Syrer stieß einen 21-jährigen Landsmann mehrere Treppenstufen der Asylbewerberunterkunft nach unten, wobei dieser sich Verletzungen zuzog, die medizinisch versorgt werden mussten. Der Tatverdächtige bedrohte den Geschädigten mit einer scharfkantigen Tasse, durch das Eingreifen anderer Bewohner konnte ein weiteres körperliches Einwirken unterbunden werden. Jedoch schnitt sich der Beschuldigte selbst an der Tasse und musste ebenfalls medizinisch versorgt werden. Die Beamten leiteten Ermittlungen ein.

 

Helfende Hand 2017
Helfende Hand 2017

Am 27.11.2017 überreichte uns Thomas de Maizière die "Helfende Hand". In der Kategorie "Unterstützer des Ehrenamtes" erhielten wir den 4. Platz.