Slider

Berufung des Führungsstabes im Landkreis Elbe Elster

Foto: Kreisverwaltung Landkreis Elbe Elster

Foto: Kreisverwaltung Landkreis Elbe Elster

Herzberg. Am 24.8.2015 erfolgte die feierliche Berufung von Mitgliedern Freiwilliger Feuerwehren des Landkreises in den Führungsstab.

Am 24.8.2015 erfolgte die feierliche Berufung von Mitgliedern Freiwilliger Feuerwehren des Landkreises in den Führungsstab des Landkreises Elbe Elster.

Die Kameradinnen und Kameraden werden zukünftig bei Großschadenslagen und im Katastrophenfall überörtlich die Führung und Koordination der Hilfsorganisationen vor Ort übernehmen.

Dabei werden definierte Sachgebiete wie innerer Dienst, Lage – und Dokumentation, Einsatz sowie Versorgung besetzt.

Zu den Aufgaben des Führungsstabes gehören neben der operativ – taktischen Führung aller unterstellten Einsatzkräfte, die Errichtung und Kennzeichnung der eigenen Einsatzführungsstelle, die Absperrung des Einsatzgebietes, der Aufbau von Kommunikationsverbindungen, die Einrichtung von Anlaufpunkten (Meldeköpfe) sowie die Lagedarstellung und das Führen eines Einsatztagebuches.

In einem würdigen Rahmen nahm die Berufung Landrat, Ch. Heinrich Jaschinski, der Dezernent Recht Ordnung und Sicherheit, Dirk Gebhardt und der Amtsleiter Ordnungsamt, Reiner Sehring vor.

Mittels Abfrage der Träger des Brandschutzes und auf Vorschlag der Stadt – und Amtsbrandmeister stehen nunmehr 48 Kameraden aus allen 16 Städten, Ämtern und Gemeinden bereit, die sich der verantwortungsvollen Aufgabe stellen. Am selben Tag erfolgte eine erste Anlaufberatung, wo man sich kennen lernte sowie gemeinsam Schritte und Aufgaben abgesprochen hat.

Text: S. Ludewig

Helfende Hand 2017
Helfende Hand 2017

Am 27.11.2017 überreichte uns Thomas de Maizière die "Helfende Hand". In der Kategorie "Unterstützer des Ehrenamtes" erhielten wir den 4. Platz.