Slider

Blaulichtreport Elbe-Elster wieder auf der Florian vertreten gewesen

Foto: Blaulichtreport Elbe-Elster

Dresden. Ein paar Tage ist sie nun schon her, die Florian 2019. Zeit genug also um ein Resümee zu ziehen.

Für uns als Blaulichtreporter waren die Messetage sehr anstrengend und fordernd aber zugleich auch sehr interessant. Gespräche mit Kameraden und Kameradinnen aus dem gesamten Landkreis, Austausch mit Gleichgesinnten im Bereich der Öffentlichkeitsarbeit aber auch die Messe an sich mit all ihren Ausstellern, modernster Einsatztechnik und den zahlreichen Schauübungen.

Selbstverständlich musste alles geplant und vorbereitet werden und dies neben dem eigentlichen Job. Nicht zu vergessen, dass der Messestand am Mittwoch aufgebaut und eingeräumt werden musste. Wenngleich es bereits die vierte Florian für uns in Folge war, auf der sich Blaulichtreport Elbe-Elster präsentierte, so war eine Sache doch gleich wie in den Vorjahren.

Der Stand C6 in Halle 3 war der Treffpunkt für die anwesenden Retter aus Elbe-Elster, egal ob Mann oder Frau, und natürlich für deren Begleitungen. Bei Kaffee, Keksen und Getränken der Bad Liebenwerda Mineralbrunnen GmbH, bei Denen wir uns recht herzlich für die zur Verfügung gestellten Getränke bedanken, kamen alle miteinander ins Gespräch. Bilder von Einsätzen, Ausbildungen, Übungen und anderen Veranstaltungen ließen die jeweiligen Erinnerungen wieder wach werden. Zahlreiche Anekdoten wurden zum Besten gegeben.

Erstmals bekamen wir in diesem Jahr hoheitliche Unterstützung durch die Schliebener Moie Lydia Radunz. Sie besuchte uns am Samstag und verbrachte ein paar Stunden an unserem Stand. Auch hierfür unseren herzlichen Dank.

Insgesamt ziehen wir Blaulichtreporter ein durchweg positives Fazit. Selbstverständlich ist so eine Messe immer mit einer Menge an Organisation und Arbeit verbunden, jedoch können wir für uns sagen, dass es tolle drei Tage in Dresden waren. Jede Menge spannende Eindrücke, viele interessante Begegnungen, wie zum Beispiel mit dem „FeuerwehrWilli“, und Gespräche und positive Rückmeldungen zum Projekt Blaulichtreport Elbe-Elster bestärken uns.

previous arrow
next arrow
previous arrownext arrow
Slider
Helfende Hand 2017
Helfende Hand 2017

Am 27.11.2017 überreichte uns Thomas de Maizière die "Helfende Hand". In der Kategorie "Unterstützer des Ehrenamtes" erhielten wir den 4. Platz.