Slider

Brandstiftung: Holzhütte in Elsterwerda abgebrannt

Foto: Blaulichtreport Elbe – Elster (RSc)

Elsterwerda. Am Sonntag, den 15.04.2018, sind die Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehren sowie von der Landespolizei mit dem Alarmstichwort „Brandeinsatz: Gebäudebrand Klein“ von der Leitstelle Lausitz alarmiert worden. Gegen 20:00 Uhr ging bei der Leitstelle Lausitz der Notruf in Cottbus ein. Wie die Polizei mitteilte, sind die Einsatzkräfte in den Schleinitzweg gerufen worden. Vor Ort konnte dem Disponent in der Leitstelle die Einsatzmeldung bestätigt werden. Schon auf der Anfahrt war die Rauchentwicklung sichtbar. Wie die Polizeidirektion Süd weiterhin mitteilte, brannte vor Ort eine Holzhütte. Die Feuerwehren löschten den Brand, konnten das zwei mal drei Meter große leerstehende Gebäude aber nicht mehr retten. Noch vor dem Eintreffen der Einsatzkräfte brannte das Objekt vollständig nieder. Nach derzeitigen Ermittlungsstand der Polizei deutet der Brandausbruch auf eine Brandstiftung hin. Im Einsatz befanden sich die Feuerwehren aus Elsterwerda, Elsterwerda – Biehla sowie Kraupa. (SV)

 

 

Helfende Hand 2017
Helfende Hand 2017

Am 27.11.2017 überreichte uns Thomas de Maizière die "Helfende Hand". In der Kategorie "Unterstützer des Ehrenamtes" erhielten wir den 4. Platz.

Newsletter abonnieren:
Newsletter abonnieren und auf dem neuesten Stand bleiben.