Slider

Brandstiftung in Falkenberg & Randalierender Flüchtling

Foto: Blaulichtreport Elbe – Elster

Falkenberg. Wie Polizeihauptkommisar Steinbach am Sonntag mitteilte, bemerkten Falkenberger Anwohner in der Straße „Am Stadtpark“ einen Entstehungsbrand an einem geparkten Pkw. Sie griffen beherzt ein und begannen selbständig mit den Löscharbeiten. So verhinderten sie einen größeren Schaden. Es entstand Sachschaden am Fahrzeug in Höhe von etwa 1000 Euro. Ein polizeiliches Ermittlungsverfahren wegen dem Verdacht der Brandstiftung wurde eingeleitet.

Doberlug – Kirchhain. Weitehrin teilte der Polizeisprecher mit, dass am Samstagmorgen ein 30 Jahre alter sudanesischer Flüchtling in der Torgauer Straße in Doberlug – Kirchhain randalierte. Er trat und schlug gegen Eingangstüren und versuchte diese zu beschädigen. Es stellte sich heraus, dass er infolge übermäßigen Alkoholgenuss sehr aggressiv war. Zur Verhinderung weiterer Straftaten musste er in polizeiliches Gewahrsam genommen werden. Ein Strafverfahren wegen Sachbeschädigung wurde eingeleitet.

Helfende Hand 2017
Helfende Hand 2017

Am 27.11.2017 überreichte uns Thomas de Maizière die "Helfende Hand". In der Kategorie "Unterstützer des Ehrenamtes" erhielten wir den 4. Platz.