Slider

CSA Fortbildung in Herzberg

Foto: S. Ludewig

Foto: S. Ludewig

Herzberg. Am vergangenen Samstag, den 11.04.2015 fand im Feuerwehrtechnischen Zentrum in Herzberg/Elster eine Fortbildung für CSA Träger statt. Insgesamt nahmen 20 Kameraden aus Finsterwalde, Bad Liebenwerda, Schönborn, Doberlug-Kirchhain und Herzberg/Elster diese Herausforderung an.

Ein CSA Träger muss im Ernstfall bei einem ABC Einsatz umfassende Erkundungen und wichtige Entscheidungen treffen. Somit wurden im theoretischen Teil der Fortbildung noch einmal wichtige Grundlagen durchgegangen, wie z. B. Einsatzgrundsätze im CSA Einsatz sowie Dekontamination bis hin zum Notfalltraining.

Aufgrund der hohen körperlichen und psychischen Belastungen im CSA Anzug, ist die Einsatzzeit bei CSA Träger auf 25 bis max. 30 Minuten begrenzt. Die ausgebildeten Kameraden werden bei atomare (radioaktive), biologische oder chemische Gefahren eingesetzt. Sollte es einmal zu solch einem Einsatz kommen, werden natürlich auch Spezialkräfte angefordert. Einsätze mit gefährlichen Stoffen und Gütern sind nicht zu unterschätzen. Daher ist es für CSA Träger „Pflicht“ regelmäßig an Fortbildungen teilzunehmen.

An dieser Stelle geht ein besonderes Dankeschön an die Ausbilder und den Lehrgangsleiter S. Wendt.

Helfende Hand 2017
Helfende Hand 2017

Am 27.11.2017 überreichte uns Thomas de Maizière die "Helfende Hand". In der Kategorie "Unterstützer des Ehrenamtes" erhielten wir den 4. Platz.