Slider

Drei Personen bei Unfall verletzt

Foto: Feuerwehr Falkenberg

Falkenberg. Nach einem Vorfahrtfehler kollidierten am Montagabend ein PKW SKODA und ein TOYOTA. An der Kreuzung Friedrich-List-Straße Ecke Heinrich-Zille-Straße in Falkenberg ereignete sich dieser Verkehrsunfall. Gegen 21:00 Uhr alarmierte die Leitstelle Lausitz die Einsatzkräfte mit dem Einsatzstichwort „Hilfeleistung: Verkehrsunfall mit Personenschaden“.  Bei dem Aufprall wurden die 20-jährige SKODA-Fahrerin sowie die 41-jährige Fahrerin des TOYOTA und ihr 17-jähriger Beifahrer leicht verletzt. Die Rettungskräfte versorgten die Verletzten am Unfallort und brachten eine Person ins Krankenhaus. Die Freiwillige Feuerwehr trennte die Batterien der beiden Fahrzeuge und musste auslaufende Betriebsmittel abbinden. Die Fahrzeuge mussten durch Abschleppdienste geborgen werden, daher kam es bis zirka 22:45 Uhr zu Verkehrsbehinderungen. Die Sachschäden wurden auf rund 10.000 Euro geschätzt, teilte ein Sprecher der Polizeidirektion Süd mit. Im Einsatz befand sich der Rettungsdienst des Landkreis Elbe – Elster, die Freiwillige Feuerwehr Falkenberg/Elster sowie die Landespolizei Brandenburg.

Helfende Hand 2017
Helfende Hand 2017

Am 27.11.2017 überreichte uns Thomas de Maizière die "Helfende Hand". In der Kategorie "Unterstützer des Ehrenamtes" erhielten wir den 4. Platz.

Newsletter abonnieren:
Newsletter abonnieren und auf dem neuesten Stand bleiben.