Slider

Drittes Preußisch– Sächsisches Handdruckspritzentreffen

Foto: Blaulichtreport Elbe – Elster

Kahla. Am Wochenende vom 15.6 und 16.6.2019 fand in Kahla das 85-jährige Jubiläum der Freiwilligen Feuerwehr und als Höhepunkt am Sonntag das Handdruckspritzentreffen statt. Am dritten Preußisch– Sächsischen Spritzentreffen, welches alle fünf Jahre veranstaltet wird, nahmen insgesamt neun Mannschaften teil. Diese stammten aus Kahla, Prestewitz, Gorden, Brieske, Kleinpostwitz, Göda, Kleinkmehlen, Trebbus und Falkenberg. Die weiteste Anreise legte dabei die Gruppe aus Kleinpostwitz zurück. Genau 112 Kilometer. Die nächsten Treffen historischer Handruckspritzen sind Ende August in Brieske sowie im Herbst in Kleinkmehlen.

Wie bereits erwähnt, wurde ebenfalls das 85-jährige Bestehen der Freiwilligen Feuerwehr Kahla gefeiert. Dieses wurde in einem eher kleinen Rahmen zusammen mit der Partnerwehr aus Wettmar (Niedersachsen) begangen. Die Partnerschaft der beiden Wehren besteht nun schon seit 26 Jahren.

Insgesamt war es ein schönes Wochenende mit vielen tollen Momenten und ca 230 Gästen.

previous arrow
next arrow
previous arrownext arrow
Slider
Helfende Hand 2017
Helfende Hand 2017

Am 27.11.2017 überreichte uns Thomas de Maizière die "Helfende Hand". In der Kategorie "Unterstützer des Ehrenamtes" erhielten wir den 4. Platz.