Slider

Polizeiinspektion Elbe Elster ist personell gut aufgestellt

Foto: Blaulichtreport Elbe – Elster

Landkreis Elbe – Elster. In der vergangenen Woche präsentierte Polizeidirektor Thomas Ballerstaedt im diesjährigen Sicherheitsgespräch die Polizeistatistiken, aufgeteilt nach Kriminal- und Verkehrsdelikten, für das Jahr 2018. Dabei konnte er insgesamt gute Nachrichten überbringen (Blaulichtreport Elbe – Elster berichtete). Doch auch die personelle Situation ließ ihn vor Freude strahlen. Die Personalsituation der örtlichen Polizei, also in der Polizeiinspektion Elbe – Elster, ist gut, so Ballerstaedt. Rund 165 Polizeibeamte sind derzeitig im Dienst tätig (Altersdurchschnitt 49,1 Jahre). Im Moment sind somit keine Fehlstellen zu verzeichnen. Allerdings gehen im nächsten und den darauffolgenden Jahren dienstältere Kollegen in den Ruhestand. Er zeigte sich trotzdem zuversichtlich, dass die personelle Situation gestemmt werden kann. „Ich bin der vollen Überzeugung, dass wir für den Normalfall personell sowie technisch gut aufgestellt sind“ lässt Polizeidirektor Thomas Ballerstaedt wissen. Neben der Polizeiinspektion Elbe – Elster befindet sich auch weiterhin die Bereitschaftspolizei mit einem Halbgruppenkraftwagen in Doberlug – Kirchhain zur Unterstützung der Beamten im Einsatz. Die positive Entwicklung müsse aber noch weitergehen, so Ballerstaedt. Probleme mit der Personalgewinnung hat die Polizei im Land Brandenburg derzeit übrigens nicht. Erst vor wenigen Tagen konnten 206 junge Menschen ihre Ausbildung bei der Polizei Brandenburg starten. Von den 206 frischgebackenen Polizeianwärtern kommt mit 121 erfolgreichen Bewerbern über die Hälfte aus Brandenburg selbst. 50 Anwärter stammen aus Berlin. Weitere Polizeischüler kommen zum Beispiel aus Mecklenburg-Vorpommern (acht), Nordrhein-Westfalen (zwei), Niedersachsen (drei), Hessen (vier) oder auch aus Sachsen (sechs). Vier Polizeianwärter stammen sogar aus unserem Nachbarland Polen, teilte die Pressestelle des Ministerium des Innern und für Kommunales des Landes Brandenburg mit.

Helfende Hand 2017
Helfende Hand 2017

Am 27.11.2017 überreichte uns Thomas de Maizière die "Helfende Hand". In der Kategorie "Unterstützer des Ehrenamtes" erhielten wir den 4. Platz.