Slider

Elbe – Elster trauert um Schwimmeister „Dexi“ – AUFRUF an Freunde, Bekannte und Kameraden sowie Kameradinnen

14805474_371136446610648_1174042059_nFalkenberg/Elster. Am vergangenen Sonnabend, den 10.12.2016, erreichte uns eine tragische Meldung. Der Schwimmeister, Andreas Dexel, vom Kiebitzsee ist bei einem schweren Verkehrsunfall verstorben. Wir können und wollen es immer noch nicht glauben. Die Anteilnahme auf dem sozialen Netzwerk „Facebook“ ist groß. In Zusammenarbeit mit der Wasserwacht Falkenberg werden wir am kommenden Samstag, den 17.12.2016, am Turm der Wasserwacht eine Gedenkstunde organisieren. Freunde, Bekannte sowie Kameraden und Kameradinnen haben die Möglichkeit im Zeitraum zwischen 14:00 – 15:00 Uhr Kerzen sowie Kränze, in Gedenken an Andreas Dexel, niederzulegen.

Wichtige Informationen:

Ort: Falkenberg, Kiebitzsee (Am Turm der Wasserwacht)
Zeitraum: 17.12.2016 14:00 – 15:00 Uhr

Weitere Informationen: Bitte nutzen Sie die Parkfläche P1, nach Absprache mit der Verwaltung des Kiebitzsee, wird an diesem Tag die Pflicht der Parkgebühr erlassen.

>>> Veranstaltungsinformation auf Facebook <<<

Eine Stimme, die uns vertraut war, schweigt. Ein Mensch, der immer für uns da war,
ist nicht mehr. Was bleibt, sind dankbare Erinnerungen, die uns niemand nehmen kann.

Johann Wolfgang von Goethe

Dexi? Wir werden dich NIE vergessen!

Das Team von „Blaulichtreport Elbe – Elster“ und der Wasserwacht Falkenberg bedanken
sich bei der Verwaltung des Kiebitzsee sowie dem Ordnungsamt der Stadt Falkenberg/Elster.

 

Helfende Hand 2017
Helfende Hand 2017

Am 27.11.2017 überreichte uns Thomas de Maizière die "Helfende Hand". In der Kategorie "Unterstützer des Ehrenamtes" erhielten wir den 4. Platz.