Slider

Erneut witterungsbedingte Verkehrsunfälle im Landkreis

Foto: Blaulichtreport Elbe – Elster

Landkreis Elbe – Elster. Erst am vergangenen Dienstag und Mittwoch kam es im gesamten Landkreis Elbe – Elster zu witterungsbedingten Verkehrsunfällen aufgrund von Schnee und Glätte (Blaulichtreport berichtete). Auch am heutigen Freitagmorgen, den 09.03.2018, musste die Landespolizei Verkehrsunfälle aufnehmen. Wie ein Sprecher der Polizeidirektion Süd mitteilte, rutschte gegen 06:00 Uhr bei Freileben (Amt Schlieben) ein PKW SKODA in die Leitplanke. Das Auto war mit einem Schaden von rund 4.000 Euro nicht mehr fahrbereit. Der Fahrer musste eigenständig einen Arzt aufsuchen, teilte der Polizeisprecher mit. Weiterhin kam es gegen 06:10 Uhr zu einem Verkehrsunfall in Stolzenhain. Ein MAZDA war von der Fahrbahn abgekommen und wurde später durch eine ansässige ADAC Firma geborgen. Der Schaden am Fahrzeug ist mit 5000 Euro angegeben worden. Erneut verunfallte auf glatter Straße ein HYUNDAI gegen 07:30 Uhr bei Hennersdorf. Der Blechschaden fiel in diesem Fall mit rund 2.000 Euro etwas geringer aus.

Helfende Hand 2017
Helfende Hand 2017

Am 27.11.2017 überreichte uns Thomas de Maizière die "Helfende Hand". In der Kategorie "Unterstützer des Ehrenamtes" erhielten wir den 4. Platz.