Feuerschein erhellt Biehla

Foto: Blaulichtreport Elbe-Elster

Elsterwerda- Biehla. Am Samstagabend gegen 21:36 Uhr alarmierte die Leitstelle Lausitz die Freiwilligen Feuerwehren Biehla und Kraupa zu einem Flächenbrand am Nordbahnhof im Ortsteil Biehla. Schon von Weitem war ein heller Feuerschein und sowie eine Rauchsäule sichtbar. Passanten haben vor Ort vorbildlich die Kräfte der anrückenden Feuerwehren eingewiesen. Es haben ca 10 x 20 m Bahndamm gebrannt. Die Flammen konnten mit zwei D-Strahlrohren und einem C-Strahlrohr schnell unter Kontrolle gebracht werden. Somit reichten die Kräfte und Mittel der Ortswehren Biehla und Kraupa aus. Im Einsatz waren das Löschgruppenfahrzeug (LF 8/6) und der Mannschaftstransportwagen (MTW) aus Biehla sowie das Tanklöschfahrzeug (TLF 20/50) und der Einsatzleitwagen (ELW 1) der Wehr aus Kraupa. Zur Brandursache ist aktuell nichts bekannt.

Achtung: Im Landkreis Elbe – Elster gilt seit gestern, den 19.04.2020, die höchste Waldbrandgefahrenstufe 5. Wichtige Informationen hierzu findet Ihr in einer weiteren Berichterstattung unter: http://blaulichtreport-lkee.com/hoechste-waldbrandgefahrenstufe (DW/RRS)

[smartslider3 slider=187]

Helfende Hand 2017
Helfende Hand 2017

Am 27.11.2017 überreichte uns Thomas de Maizière die "Helfende Hand". In der Kategorie "Unterstützer des Ehrenamtes" erhielten wir den 4. Platz.