Slider

Flächenbrand breitet sich auf Nachbargrundstücke aus

Foto: Blaulichtreport Elbe – Elster

Amt Elsterland. Am Donnertag, den 05.07.018, kam es in der Ortslage Rückerdorf zu einem Flächenbrand. Bereits auf dem Anfahrtsweg war eine starke Rauchentwicklung sichtbar. Bei Eintreffen bestätigte sich die Meldung, eine Ödlandfläche und der angrenzende Wald standen in Flammen. Die Besatzung des Tanklöschfahrzeuges (TLF) Rückerdorf baute den Erstangriff auf und die Mannschaft des Löschgruppenfahrzeuges (LF) verlegte weitere Schläuche um den Löschangriff zu verstärken nach deren Eintreffen. Bei der weiteren Lageerkundung durch den Gruppenführer wurde festgestellt, dass sich die Flammen auf ein Nebengebäude und angrenzende Gärten ausgedehnt hatten. Nach Absprache des Einsatzleiters (EL) und des Amtsbrandmeisters (ABM) wurde entschieden, dass eine lange Wegstrecke aufgebaut (LWS) und zusätzlich die TLF´s aus Doberlug und Kirchhain sowie das LF aus Tröbitz nachalarmiert werden sollen. Mit drei C – Rohren wurde durch die Rückersdorfer Kameraden das Feuer eingedämmt, die Feuerwehren aus Fischwasser und Schönborn begannen nach Eintreffen mit dem Aufbau einer Riegelstellung zu den folgenden Wohnhäusern, um eine Gefährdung von Menschenleben sowie der hohen Materialwerte abzuwenden. Auch hier wurden schlussendlich drei C – Rohre vorgenommen. Die Feuerwehr Oppelhain stellte mit ihrem Tragkraftspritzenfahrzeug (TSF-W) die Wasserversorgung über die LWS sicher für die Brandbekämpfung in den Gärten sicher und die Kameraden aus Tröbitz versorgten die TLF´s, welche im Pendelverkehr agierten, mit Löschwasser. Insgesamt wurden sechs C – Rohre eingesetzt. Im Anschluss wurde die gesamte Brandfläche und das betroffene Nebengebäude mit Netzwasser (Löschwasser, welches geringfügig mit Schaummittel versetzt wurde um die Oberflächenspannung zu brechen) bedeckt. Insgesamt ist eine Fläche von 5000 m² den Flammen zum Opfer gefallen. Der Einsatzleiter Benjamin Wolf sowie der Amtsbrandmeister des Amtes Elsterland Christian Passin bedanken sich für die gute und reibungslose Zusammenarbeit der Kräfte und die hohe Einsatzbereitschaft der Kameradinnen und Kameraden.

previous arrow
next arrow
ArrowArrow
Slider

Helfende Hand 2017
Helfende Hand 2017

Am 27.11.2017 überreichte uns Thomas de Maizière die "Helfende Hand". In der Kategorie "Unterstützer des Ehrenamtes" erhielten wir den 4. Platz.