Slider

Frau von Boxermischling angegriffen und verletzt worden

12243503_791000781009240_4475336675074814868_n-300x197-300x197

Foto: Blaulichtreport Elbe – Elster

Herzberg/Elster. Am Samstagabend war der Polizei eine Körperverletzung angezeigt worden, die kurz nach 17:00 Uhr an der Alten Prettiner Straße stattgefunden hatte. Eine Frau war mit ihrem erst 12 Wochen alten Schäferhund, der angeleint war, unterwegs, als ein zunächst unbekannter Hund auf beide zukam und die Frau mehrfach gebissen hatte, als sie ihren Hund auf den Arm nahm. Die Frau erlitt Verletzungen an Händen und Gesicht, die im Krankenhaus ambulant medizinisch zu versorgen waren.

Die Halterin des angreifenden Hundes verließ in der Folge den Ort mit ihrem Auto. Im Zuge erster Ermittlungen konnten sie und ihr Hund identifiziert werden. Gegen die Besitzerin des angreifenden Hundes wurde ein Ermittlungsverfahren wegen des Verdachtes einer fahrlässigen Körperverletzung eingeleitet. Die weiteren Ermittlungen hat inzwischen die Kriminalpolizei übernommen.
.

.
Quelle: Polizeidirektion Süd
Helfende Hand 2017
Helfende Hand 2017

Am 27.11.2017 überreichte uns Thomas de Maizière die "Helfende Hand". In der Kategorie "Unterstützer des Ehrenamtes" erhielten wir den 4. Platz.

Newsletter abonnieren:
Newsletter abonnieren und auf dem neuesten Stand bleiben.