Slider

Für Verkehrsunfälle mit LKW`s gut vorbereitet

Foto: Silvio Blumberg

Herzberg/Elster. Am Sonntag, den 3. September konnten der Fachbereichsleiter für die Kreisausbildung Technische Hilfeleistung (TH) Silvio Blumberg und der TH – Ausbilder Marcel Kupillas am Seminar „LKW – Rettung“ , veranstaltet durch die Feuerwehr Weißwasser in Zusammenarbeit mit der Firma Weber Rescue, teilnehmen. Insgesamt zehn Teilnehmer (acht Kameraden aus Weißwasser, zwei Kameraden aus Elbe – Elster) hatten die Möglichkeit die Rettung eingeklemmter Personen in Lastkraftwagen (LKW) am TRT 7000 zu trainieren. Dabei handelt es sich um eine speziell für die Ausbildung von Feuerwehrleuten entwickelte LKW – Attrappe, an welcher direkt geschnitten, gespreizt oder gesägt werden darf. Zunächst galt es aber für alle Teilnehmer sich mit der Theorie vertraut zu machen, z.B. moderne Technologien in LKWs, Arbeit – und Rettungsmethoden sowie die Anforderungen an die Kameraden und die Technik. Im Mittelpunkt stand dabei die patientenorientierte Rettung, was bedeutet, dass dem Patienten während der Befreiung keinerlei weitere Schäden zugefügt werden.

Der Kamerad Marcel Kupillas fand im Anschluss folgende Worte: „Tolles Seminar, um die Vorgehensweise an einem LKW und die Rettungstechniken kennenlernen zu können“.

Ähnlich äußerte sich auch der Fachbereichsleiter Silvio Blumberg: „Ich bin froh, dass uns die Möglichkeit der Teilnahme gegeben werden konnte, die hier gezeigten Techniken und Vorgehensweisen müssen wir weiter geben. Es ist wichtig den Kameraden eine gute Ausbildung auf dem Weg zugeben, denn der Verkehr auf den heutigen Straßen stellt neue Anforderungen an die Feuerwehr. Wir werden versuchen eine solche Ausbildung auch für weitere Kameraden der Feuerwehren im Landkreis Elbe-Elster anzubieten.“

Ein Dank an das Ausbilderteam von Weber Rescue (Ralf Sommer und Torsten Krusewitz) für die tolle und informative Ausbildung sowie an die Verantwortlichen des Landkreises Elbe – Elster die uns die Teilnahme ermöglicht haben.

Helfende Hand 2017
Helfende Hand 2017

Am 27.11.2017 überreichte uns Thomas de Maizière die "Helfende Hand". In der Kategorie "Unterstützer des Ehrenamtes" erhielten wir den 4. Platz.

Newsletter abonnieren:
Newsletter abonnieren und auf dem neuesten Stand bleiben.