Slider

Großalarm in Herzberg/Elster zu Heiligabend

dbdedb04-11e6-40b9-84b2-0efddfe5e4fc

Foto: Blaulichtreport Elbe – Elster

Herzberg/Elster. Am Sonnabend, den 24.12.2016, wurden die Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Herzberg/Elster, die Polizei, der Rettungsdienst sowie der Kreisbrandmeister zu einem Großeinsatz alarmiert.Gegen 11:00 Uhr nahm die Leitstelle Lausitz in Cottbus den Notruf, aus dem Stadtgebiet Nord, entgegen und alarmierte die Einsatzkräfte mit dem Stichwort „Brand – Gebäude Groß“.

Der Hinweisgeber teilte gegenüber „Blaulichtreport Elbe – Elster“ mit, eine Rauchentwicklung wahrgenommen zu haben. Dies konnte ein weiterer Zeuge vor Ort bestätigen, der die Rauchentwicklung ebenfalls beobachtete. Um einen größeren Schaden an der Eingangstür zu verhindern, wurde die Lage mit Hilfe eines Hubrettungsfahrzeuges überprüft. Nach intensiver Lageerkundung konnten die Einsatzkräfte keine Rauchentwicklung in der Wohnung feststellen. Insgesamt befanden sich 23 Kameradinnen und Kameraden aus Herzberg/Elster und Löhsten im Einsatz.

Der Kreisbrandmeister, Steffen Ludewig, möchte sich recht herzlich bei allen Einsatzkräften für die Einsatzbereitschaft über Weihnachten bedanken.

Helfende Hand 2017
Helfende Hand 2017

Am 27.11.2017 überreichte uns Thomas de Maizière die "Helfende Hand". In der Kategorie "Unterstützer des Ehrenamtes" erhielten wir den 4. Platz.

Newsletter abonnieren:
Newsletter abonnieren und auf dem neuesten Stand bleiben.