Slider

Herzberg/Elster: Schlägerei von Syrer endet im Krankenhaus

Foto: Blaulichtreport Elbe – Elster (Symbolbild)

Herzberg/Elster. Wie die Polizeidirektion Süd mitteilte, gerieten am Mittwoch gegen 14:00 Uhr drei Männer in einen Streit. Die körperliche Auseinandersetzung soll im Bereich eines Cafes am Markt stattgefunden haben. Hinweisgeber informierten umgehend die Polizei über die Schlägerei. Am Einsatzort stellten die Einsatzkräfte einen 23-jährigen aus Syrien stammenden Mann fest, der Verletzungen im Gesicht und Hämatome am Oberkörper aufwies. Zur medizinischen Versorgung wurde er durch Rettungskräfte in ein Krankenhaus gebracht, hieß es weiterhin. Die weiteren Beteiligen, vermutlich ebenfalls Syrer, hatten den Tatort bereits verlassen und konnten auch im Umfeld nicht festgestellt werden. Die weiteren Ermittlungen zum genauen Ablauf und dem Grund für die Körperverletzung führt nun die Kriminalpolizei.

 

Helfende Hand 2017
Helfende Hand 2017

Am 27.11.2017 überreichte uns Thomas de Maizière die "Helfende Hand". In der Kategorie "Unterstützer des Ehrenamtes" erhielten wir den 4. Platz.