Jahreshauptversammlungen wegen Corona-Virus abgesagt

Foto: Blaulichtreport Elbe – Elster (Archivbild)

Liebenwerda/Schradenland/Falkenberg. Die Erkältungs- und Grippewelle, aber auch die Virusinfektion „Corona“ hat unser Land fest im Griff. Die Verantwortlichen im Amt Schradenland sowie der Verbandsgemeinde Liebenwerda halten die Entwicklung dieser dynamischen Situtation stetig im Auge, um auch für unsere Region die richtigen Entscheidungen zu treffen. Dazu müssen viele Abwägungsprozesse durchlaufen werden, um Hysterie und Panik von guten und verantwortungsvollen Sachverhalt zu trennen. Im Bereich des abwehrenden Brandschutzes gestaltet sich diese Abwägungen als besonders schwierig. Natürlich möchte man hierbei den Gästen sowie Kameradinnen und Kameraden eine solche Veranstaltung ermöglichen, um über das vergangene Jahr zu informieren, wichtige Entscheidungen und Abläufe bekannt zu geben, aber auch die Ehrungen und Beförderungen durchzuführen, welche ihnen selbstverständlich zustehen. Hierbei gilt aber auch die Sicherheit der Bürgerinnen und Bürger im Blick zu behalten. Der amtierende Verbandsgemeindeführer Martin Neumann teilt hierzu folgendes mit:

Foto: Steffen Ludewig (li.) gratulierte Kam. Thomas Schröder (re.) im Jahr 2017 noch mit einem Händedruck zur Beförderung.

„Durch die strengen Abläufe bei einer Infektion mit „Corona“ wäre es durchaus möglich, dass eine gesamte Feuerwehr nicht mehr funktionstüchtig ist. Diese Verfahrensweise möchten wir, zum Wohl aller, ersparen. Wir möchten die Veranstaltung gerne in einem ehrenvollen Rahmen und schönem Umfeld stattfinden lassen. An diesen Tag soll niemand beim Händeschütteln einen faden Beigeschmack verspüren oder gar darauf verzichten müssen.“

Aus diesem Grund wurde beschlossen im Amt Schradenland sowie in der Verbandsgemeinde Liebenwerda die Jahreshauptversammlungen am Freitag, den 13.03.2020 beziehungsweise Samstag, den 14.03.2020 ausfallen zu lassen und auf einen anderen Zeitraum zu verschieben, wie die jeweiligen Verwaltungen mitteilten. Man wird gemeinsam die Situation beobachten, um ggf. mit den Kameradinnen und Kameraden einen neuen Termin abzustimmen. Auch die zur Verbandsgemeinde Liebenwerda zugehörige Ortsgemeinde Stadt Falkenberg/Elster wird die mit den Kameraden angesetzte Jahreshauptversammlung am 28.03.2020 nicht durchführen und an einem späteren Zeitpunkt nachholen.

Helfende Hand 2017
Helfende Hand 2017

Am 27.11.2017 überreichte uns Thomas de Maizière die "Helfende Hand". In der Kategorie "Unterstützer des Ehrenamtes" erhielten wir den 4. Platz.