Slider

Jahresrückblick 2015: Wir sagen DANKE

LogoBlaulichtreportMit einem kleinen Jahresrückblick und einer kleinen Statistik von Blaulichtreport Elbe Elster sagt das gesamte Team DANKE!

Unter dem Motto „Öffentlichkeitsarbeit für Hilfsorganisationen ist ein muss“, haben wir am 01.01.2015 die Facebook Seite „Blaulichtreport Elbe Elster“ ins Leben gerufen. Schon nach wenigen Tagen konnten wir von „Erfolg“ sprechen. In kürzester Zeit hatten wir die 1.000 „Gefällt mir“ Angaben auf Facebook erreicht. Heute sind es bereits über 5.400 Personen, die unser Projekt verfolgen. Aufgrund erhöhter Interesse, hatten wir uns im Februar dazu entschlossen, eine eigene Homepage anzufertigen und eigene Berichte zu verfassen.Bis zum heutigen Datum (17.12.2015) können wir mit stolz insgesamt 111 Berichte verzeichnen . Seit dem 18.02.2015 hat unsere Homepage 129.425 Besucher und 168.404 Seitenaufrufe. Mit solch einer Statistik, hätten wir nie gerechnet.

„Es ist ein außergewöhnliches Hobby, welches mit den unterschiedlichsten Hilfsorganisationen zu tun hat. Wir möchten uns an dieser Stelle bei allen Personen und Hilfsorganisationen bedanken, die bereits dazu beigetragen haben und noch dazu beitragen, dass „Blaulichtreport Elbe Elster“ lebt. Ein besonderes Dankeschön geht auch an das gesamte Team, an den Kreisbrandmeister des Landkreises Elbe Elster sowie allen Stellvertretenden. Anfang 2016 werden wir unser Projekt erweitern, hierzu gebe ich allerdings zum heutigen Tag noch keine weiteren Informationen bekannt.“, so Projektleiter Sebastian Voigt.

Helfende Hand 2017
Helfende Hand 2017

Am 27.11.2017 überreichte uns Thomas de Maizière die "Helfende Hand". In der Kategorie "Unterstützer des Ehrenamtes" erhielten wir den 4. Platz.