Slider

Kameraden erweisen Feuerwehrmann letzte Ehre

img_5477

Foto: S. Schmidt (Privat)

Herzberg/Elster. Mehrere Feuerwehrleute aus dem gesamten Stadtgebiet Herzberg/Elster nahmen am Mittwoch, den 28.12.2016, an einem Trauerkorso für den verstorbenen Kamerad, Marko Proksch, teil. Gegen 14:00 Uhr startete der Trauerkorso mit dem Ertönen der Sirene. Daraufhin rollte ein kompletter Fuhrpark der Feuerwehren, aus Herzberg/Elster, vor. Bis zu 300 Personen nahmen teil, um sich von Marko zu verabschieden.

 

Am Dienstag, den 13.12.2016, verstarb unser langjähriger Kamerad, Marko Proksch, im Alter von nur 36 Jahren. Für viele war Marko nicht „nur“ ein Kamerad, sondern auch ein guter Freund. Wir verlieren mit ihm einen treuen, ehrlichen und engagierten Kameraden. Unser Mitgefühl gilt der Familie und den Angehörigen.

Ruhe in Friede – Marko

Helfende Hand 2017
Helfende Hand 2017

Am 27.11.2017 überreichte uns Thomas de Maizière die "Helfende Hand". In der Kategorie "Unterstützer des Ehrenamtes" erhielten wir den 4. Platz.