Slider

Verkehrsunfall auf winterlicher Fahrbahn

Foto: Blaulichtreport Elbe – Elster

Amt Elsterland. Am Samstag, den 26.01.2019, wurden gegen 10:29 Uhr die Freiwilligen Feuerwehren aus Tröbitz, Schönborn und Schilda sowie der Rettungsdienst des Landkreises Elbe – Elster, der ADAC Rettungstransporthubschrauber Christoph 33 aus Senftenberg und die Landespolizei auf die Landesstraße L60 Tröbitz – Domsdorf geschickt. Alarmiert wurde mit dem Stichwort: „Hilfeleistungseinsatz – Verkehrsunfall mit Personenschaden“. Die Fahrerin eines Pkw hatte die Kontrolle verloren, war ins Schleudern geraten und schlussendlich im Straßengraben zum Stehen gekommen. Dabei wurde die Fahrzeugführerin leicht verletzt. Durch den Rettungsdienst musste sie bodengebunden in das nächstgelegene Krankenhaus transportiert werden. Die Freiwilligen Feuerwehren sicherten die Einsatzstelle ab, stellten den Brandschutz sicher und klemmten anschließend noch die Batterie des Unfall – Pkw ab. Insgesamt waren 24 Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehren vor Ort zuzüglich Rettungsdienst, ADAC Luftrettung und die Polizei. Einsatzleiter Marian Aust bedankt sich bei allen Einsatzkräften für ihre persönliche Einsatzbereitschaft und die gute Zusammenarbeit, unter den verschiedenen Hilfsorganisationen an der Einsatzstelle.

Helfende Hand 2017
Helfende Hand 2017

Am 27.11.2017 überreichte uns Thomas de Maizière die "Helfende Hand". In der Kategorie "Unterstützer des Ehrenamtes" erhielten wir den 4. Platz.