Slider

Mit Disziplin und guter Vorbereitung zur Leistungsspange

Foto: Blaulichtreport Elbe – Elster

Doberlug – Kirchhain/Amt Elsterland. Am Samstag, den 20.10.2018, fand auf dem Feuerwehrsportzentrum Elbe – Elster in der Torgauer Straße in Doberlug – Kirchhain die diesjährige Abnahme der Leistungsspange für die Mitglieder von Jugendfeuerwehren statt. Dieses Abzeichen stellt die höchste Ehrung für die zukünftigen Feuerwehrkameraden und –Kameradinnen dar. In den einzelnen Disziplinen Kugelstoßen, 1.500-Meter-Staffellauf, Fragen beantworten, Löschangriff und Schnelligkeitsübung  mussten die Teilnehmer jeweils eine Mindestpunktzahl erreichen, um am Ende mit der Leistungsspange ausgezeichnet zu werden. Das Team besteht dabei immer aus 9 Kameraden und Kameradinnen, also einer Löschgruppe nach Feuerwehrdienstvorschrift (FwDV 3). Die diesjährigen Absolventen, welche am Ende alle die begehrte Auszeichnung in ihren Händen halten konnten, kamen in diesem Jahr allesamt aus dem Amt Elsterland, genauer gesagt aus den Ortswehren Oppelhain, Friedersdorf, Lindena sowie Rückersdorf. Seit Pfingsten haben die Jugendwartinnen Stefanie Krause und Peggy Krebs, unterstützt durch weitere Kameraden aus der Rückersdorfer Wehr, die Kinder in wöchentlichen Trainingseinheiten auf diesen Tag vorbereitet. Am vergangenen Samstag nun war es soweit. Unter den Augen von Marten Frontzek und Steffen Jahn absolvierten die Kinder erfolgreich die gestellten Aufgaben. Mit einem Gesamtergebnis von 19,8 von 24 maximal möglichen Punkten waren alle Anwesenden sehr zufrieden. Zu den ersten Gratulanten, nach Verkündigung des Ergebnisses, gehörten neben den Wertungsrichtern auch Vertreter des Amtes Elsterland, unter anderem Amtsbrandmeister Christian Passin, sowie der stellvertretende Kreisbrandmeister Frank Romey, welcher auch die besten Grüße und Glückwünsche im Namen von Steffen Ludewig übermittelte. Leider kamen in den vergangenen Jahren, wie auch erneut in diesem Jahr, die Teilnehmer allesamt nur aus dem Amt Elsterland. Es hatte sich keine weitere Jugendfeuerwehr für die Teilnahme entschieden.

 

previous arrow
next arrow
ArrowArrow
Slider
Helfende Hand 2017
Helfende Hand 2017

Am 27.11.2017 überreichte uns Thomas de Maizière die "Helfende Hand". In der Kategorie "Unterstützer des Ehrenamtes" erhielten wir den 4. Platz.