Slider

Nachbarschaftsstreit eskalierte

Foto: Blaulichtreport Elbe – Elster

Stechau. Polizeibeamte waren am Mittwoch um 13:30 Uhr nach Stechau gerufen worden da dort offenbar ein nachbarschaftlicher Streit eskaliert war. Nach längerer Auseinandersetzung hatten zwei Männer einen 64-jährigen mit einem Holzstock mehrfach auf den Kopf geschlagen, so dass dieser mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus gebracht werden musste. Die beiden Tatverdächtigen im Alter von 19 und 74 Jahren wurden festgenommen und gleichzeitig eine Spurensicherung durch Kriminaltechniker veranlasst, wobei auch das Tatmittel aufgefunden und sichergestellt wurde. Gegen die beiden nunmehr Beschuldigten wurden Ermittlungsverfahren eingeleitet, die weiteren Ermittlungen hat die Kriminalpolizei übernommen.

dd-florian-570x73

.
Quelle: Polizeidirektion Süd

Helfende Hand 2017
Helfende Hand 2017

Am 27.11.2017 überreichte uns Thomas de Maizière die "Helfende Hand". In der Kategorie "Unterstützer des Ehrenamtes" erhielten wir den 4. Platz.