Slider

Nachwuchs für den Ernstfall gut vorbereitet

Foto: Blaulichtreport Elbe – Elster

Finsterwalde. Einen spannenden Tag erlebten am Samstag, den 30.09.2017, die Kinder und Jugendlichen der Jugendfeuerwehr Finsterwalde Mitte, sie durften einmal wie ihre großen Vorbilder einen Feuerwehrtag durchführen. Für den Nachwuchs begann der Tag gegen 09:00 Uhr sportlich und spielerisch. Das Hauptaugenmerk bei dieser Aktion lag den Betreuerinnen und Betreuern hierbei darauf den Teamzusammenhalt sowie das gegenseitige Vertrauen zu stärken. Anschließend wurde im Gerätehaus gemeinsam gekocht. Am frühen Nachmittag stand neben der Fahrzeug- und Gerätekunde sowie dem Aufbau einer Wasserversorgung auch „Die Gruppe im Löscheinsatz“ auf dem Ausbildungsplan. Hier konnten die Kinder- und Jugendlichen sowie die Betreuer das vorhandene Wissen überprüfen bzw. auffrischen. Mit viel Spaß und großer Motivation, zeigte sich der Feuerwehrnachwuchs interessiert und stellte spannende Fragen. Nichts ahnend, ertönten gegen 17:00 Uhr im Gerätehaus die Meldeempfänger. Ein gemeldeter unklarer Feuerschein war der Grund für die Alarmierung der Jugendfeuerwehr. Vor Ort stand ein Holzhaus, welches vom Team der Betreuer mit handwerklichem Geschick erbaut wurde, in Vollbrand. Ziel war es, die erlernten Inhalte des gesamten Tages nun anzuwenden. Mit klaren Anweisungen durch den Gruppenführer konnte dies ohne größere Probleme vollzogen werden. Zur weiteren Überraschung luden die Verantwortlichen die Eltern ein. Auch diese staunten nicht schlecht, was der ehrenamtliche Nachwuchs auf die Beine stellte. Am Abend wurde der Tag mit einem gemeinsamen Grillabend zum Ausklang gebracht.

„Wenn man bedenkt, dass hier in der Jugendfeuerwehr Finsterwalde Mitte zehn-bis-elfjährige Floriansjünger dabei sind, ist es erstaunlich und erfreulich zugleich welche Fähigkeiten sie besitzen. Die Zahl der Kinder lässt momentan noch Platz für neue Mitglieder offen, aber wir befinden uns auf einem guten Weg weitere Nachwuchskräfte zu werben.“ erläuterte Stadtjugendwart Jeffrey Schindler.

Die Jugendfeuerwehr Finsterwalde Mitte lädt alle interessierten Kinder und Jugendlichen ein zur kommenden Ausbildung am 14.10.2017 um 10:00 Uhr am Gerätehaus der FFW Finsterwalde Mitte (Langer Damm 25a 03238 Finsterwalde). Das Team von „Blaulichtreport Elbe-Elster“ möchte sich bei den Kameradinnen und Kameraden für die gute Zusammenarbeit und nette Gastfreundschaft bedanken.


Helfende Hand 2017
Helfende Hand 2017

Am 27.11.2017 überreichte uns Thomas de Maizière die "Helfende Hand". In der Kategorie "Unterstützer des Ehrenamtes" erhielten wir den 4. Platz.

Newsletter abonnieren:
Newsletter abonnieren und auf dem neuesten Stand bleiben.