Neue hauptamtliche Stelle bei der größten Freiwilligen Feuerwehr des Landes

Foto: Verbandsgemeinde Liebenwerda

Verbandsgemeinde Liebenwerda. Die vier Kommunen Bad Liebenwerda, Falkenberg/ Elster, Mühlberg/ Elbe und Uebigau – Wahrenbrück bilden seit den vergangenen Jahr eine Verbandsgemeinde und bilden einen freiwilligen Verwaltungszusammenschluss. Nun sucht die größte Freiwillige Feuerwehr des Landes Brandenburgs einen zweiten hauptamtlichen Gerätewart. Die Freiwillige Feuerwehr der Verbandsgemeinde Liebenwerda gliedert sich in 41 Ortsfeuerwehren und besteht derzeit aus rund 830 aktiven ehrenamtlichen Feuerwehrangehörigen. Im Bestand befinden sich 63 Einsatzfahrzeuge. Zu den Aufgaben des Gerätewartes zählen u. a. die: die Pflege, Wartung, Instandhaltung und Prüfung der Fahrzeuge und Ausrüstungen sowie die Erstellung sowie Führung eines Geräte- und Prüfnachweissystem. Weiterhin die Überwachung und Einhaltung der Prüfzyklen bei Fahrzeugen und Ausrüstungen sowie die Mitwirkung bei der Pflege und Unterhaltung der Gerätehäuser einschließlich der Außenflächen. Erwartet wird eine abgeschlossene Berufsausbildung in einem technischen Beruf (vorzugsweise im Elektro-, Kfz- oder Metallbereich) sowie abgeschlossene Feuerwehrlehrgänge als Gruppenführer, als Maschinist für Löschfahrzeuge, als Gerätewart und als Atemschutzgeräteträger bzw. erfolgreicher Abschluss dieser Qualifikationen binnen zwei Jahren nach Stellenbesetzung.

Weiterhin mitbringen sollten Sie die Fahrerlaubnis der Klasse C – wünschenswert CE, EDV-Kentnisse in MS Office, Kommunikations- und Kooperationsfähigkeit im Umgang mit den ehrenamtlichen Feuerwehrangehörigen, Bereitschaft zur kontinuierlichen Aus- und Weiterbildungen sowie u. a. die Teamfähigkeit sowie das selbstständige Arbeiten.

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen (Lebenslauf, Lichtbild, Zeugnisse, Tätigkeitsnachweise) werden schriftlich bis spätestens 30.10.2020 unter dem Kennwort Bewerbung „Hauptamtlicher Gerätewart“ erbeten. Weitere Informationen hierzu finden Sie auf der Homepage der Verbandsgemeinde Bad Liebenwerda. (SV)

Helfende Hand 2017
Helfende Hand 2017

Am 27.11.2017 überreichte uns Thomas de Maizière die "Helfende Hand". In der Kategorie "Unterstützer des Ehrenamtes" erhielten wir den 4. Platz.