Slider

Neue stellv. Landesjugendfeuerwehrwartin kommt aus Herzberg/Elster

Foto: Landesjugendfeuerwehrverband Brandenburg

Herzberg/Elster. Auf der außerordentlichen Delegiertenversammlung am 25. Februar 2017 in Beelitz (PM) wählte die Versammlung einen neuen Vorstand. Die neue stellvertretende Jugendfeuerwehrwartin vom Landesjugendfeuerwehrverband Brandenburg e. V. kommt aus Herzberg/Elster. Die junge 18 – Jährige Anja Lehmann aus der Kreisstadt ist als Truppfrau in der Freiwilligen Feuerwehr aktiv und begeistert sich seit den Kindertagen für die Feuerwehr. Bereits vor 3 Jahren hat sie ihre Truppmannausbildung erfolgreich absolviert. Im letzten Sommer folgte dann der Sprechfunklehrgang.

„Ich freue mich sehr auf die kommende Zeit als stellv. Jugendfeuerwehrwartin im Landesjugendfeuerwehrverband Brandenburg. Für mich war die Wahl sehr aufregend und ich möchte mich bei allen Kameradinnen und Kameraden für das entgegengebrachte Vertrauen bedanken.“ teilte Anja Lehmann gegenüber „Blaulichtreport Elbe – Elster“ mit.

Neben zahlreichen kleinen und größeren Projekten gibt es zwei „Highlights“ für die Landesjugendfeuerwehr Brandenburg, auf die sich der neu gewählte Vorstand besonders freut: Der Deutsche Jugendfeuerwehrtag vom 07. bis 10. September 2017 in Falkensee sowie das Brandenburger Landesjugendzeltlager vom 22. bis 29. Juli 2017 in Bagenz (SPN).

Das Team von „Blaulichtreport Elbe – Elster“ möchte der Kameradin Anja Lehmann zur Wahl gratulieren und für die Zukunft alles Gute wünschen.

Helfende Hand 2017
Helfende Hand 2017

Am 27.11.2017 überreichte uns Thomas de Maizière die "Helfende Hand". In der Kategorie "Unterstützer des Ehrenamtes" erhielten wir den 4. Platz.