Slider

Neustart mit Vertrauensvorschuss durch Delegierte

Foto: Blaulichtreport Elbe – Elster

Finsterwalde. Mit etwas Verspätung, aber dafür mit einer sehr offenen und aktiven Beteiligung, eröffnete der Kam. Marten Frontzeck am vergangenen Freitag die Mitgliederversammlung des Kreisfeuerwehrverband Elbe – Elster im Gerätehaus Mitte, der Freiwilligen Feuerwehr Finsterwalde. Nicht ohne Grund ist dieser schon „fast verbandshistorische“  Veranstaltungsort gewählt worden, denn die Kameraden der Finsterwalder Feuerwehren signalisierten, dass sie die ruhende Mitgliedschaft aufgeben werden und wieder ordentliches Mitglied im Verband sein möchten. Das ist ein Schritt in die richtige Richtung für ein gemeinsames Schaffen und bei der Arbeit im Ehrenamt sowie auf Verbandsebene. Das sollte auch ein Signal an die anderen noch nicht im Verband organisierten Städte und Ämter sein. Somit wurde ein solider Grundstein für die weitere Verbandsarbeit gelegt.

Foto: Blaulichtreport Elbe – Elster

Die Gäste, Herr Michael Miersch, Fachbereichsleiter der Stadt Finsterwalde und der Kreisbrandmeister Steffen Ludewig, begrüßten alle Delegierten und dankten den Kameradinnen und Kameraden für die bis dahin geleistete Arbeit. Nach den Rücktrittsgesuchen des alten Vorstandes, bis auf eine Kameradin, stand auch die Neuwahl der Verbandsführung auf der Tagesordnung. Die Anwesenden dankten den Vorstandsmitgliedern für die geleistete Arbeit und wünschten ihnen alles Gute und viel Gesundheit. Auch den drei Kassenprüfern, die zurücktraten, wurde für die Arbeit der letzten Jahre gedankt. Durch die Wahlkommission ( Kam. Roland, Kam. Ziehe, Kam. Unkenstein ) bestens vorbereitete Wahl, konnten alle stimmberechtigten Delegierten zur Wahlurne treten und ihre Stimmen abgeben. Das Wahlergebnis ist ein klares Signal der Delegierten an den neuen Vorstand, denn mit einer doch erstaunlich hohen Stimmenzahl wurden die vier Kandidaten gewählt. Nach Auszählung der Stimmen und konstituierender Sitzung der Kandidaten stand fest:

  • Vorsitzender: Kam. Frank Romey (FF Kirchhain, Stadt Doberlug-Kirchhain)
  • Stellvertreter: Kam. Thomas Merthen (FF Hohenbucko, Amt Schlieben)
  • Schriftführerin: Kamd. Doreen Nitsche (FF Sallgast, Amt Kleine Elster)
  • Kassenwart: Kam. David Freund (FF Massen, Amt Kleine Elster)

Die Bestätigung der Delegierten durch Abstimmung, an die drei neuen Kandidaten ( T. Trodler, J. Sittel und G. Schmidt ) als Kassenprüfer tätig zu sein, erfolgte im Anschluss. Alle Gewählten dankten den Kameradinnen und Kameraden für das entgegengebrachte Vertrauen und versprachen, dem Vertrauensvorschuss in vollem Maße gerecht zu werden.

„Weitere Informationen und Pläne für die zukünftige Arbeit mit dem neuen Vorstand und den Mitgliedern erfahrt Ihr in Kürze durch das Team des Blaulichtreport Elbe – Elster, welches Mitglied des Fachausschusses Öffentlichkeitsarbeit des Kreisfeuerwehrverband Elbe – Elster e. V. wird. Wir freuen uns auf eine gemeinsame und gute Zusammenarbeit.“ fügte Vorstandsmitglied Frank Romey hinzu.

Helfende Hand 2017
Helfende Hand 2017

Am 27.11.2017 überreichte uns Thomas de Maizière die "Helfende Hand". In der Kategorie "Unterstützer des Ehrenamtes" erhielten wir den 4. Platz.