Slider

PKW-Fahrerin kommt von Fahrbahn ab und landet im Gewässer

Foto: Blaulichtreport Elbe – Elster

Elsterwerda. Am Mittwochabend, den 13.12.2017, kam aus noch nicht geklärter Ursache ein PKW – Opel von der Fahrbahn ab und auf dem Dach in der Pulsnitz zum Stillstand. Gegen 21:30 Uhr sind Feuerwehr, Polizei sowie Rettungsdienst von der Leitstelle Lausitz alarmiert worden. Die 21-Jährige, aus Sachsen stammende, Fahrerin konnte sich noch vor dem Eintreffen der Rettungskräfte aus dem Unfallfahrzeug selbst befreien. Nach Blaulichtreport-Informationen war das Fahrzeug von Elsterwerda kommend Richtung Wainsdorf auf der B101 unterwegs. Mit einer Unterkühlung wurde die 21-Jährige durch Rettungskräfte ins Krankenhaus gebracht. Die Bergung des Fahrzeuges übernahmen die Kameradinnen und Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr, mit der Unterstützung eines Abschleppunternehmen. Zur Höhe der Sachschäden liegen bislang keine Informationen vor. Im Einsatz befand sich die Landespolizei, ein Rettungswagen sowie der Rüstzug der Freiwilligen Feuerwehr Elsterwerda. Aufgrund der Bergungsmaßnahmen des Unfallfahrzeuges, musste teilweise mit Verkehrsbehinderungen gerechnet werden.

previous arrow
next arrow
ArrowArrow
Slider

 


Helfende Hand 2017
Helfende Hand 2017

Am 27.11.2017 überreichte uns Thomas de Maizière die "Helfende Hand". In der Kategorie "Unterstützer des Ehrenamtes" erhielten wir den 4. Platz.

Newsletter abonnieren:
Newsletter abonnieren und auf dem neuesten Stand bleiben.