Slider

Polizei bittet die Bevölkerung um Mithilfe

Foto: Polizeidirektion Süd

Herzberg/Elster. Die Polizei bittet die Bevölkerung um Mithilfe bei der Suche nach einem Mann, der wegen des Diebstahls, des Betruges und der Urkundenfälschung verdächtig ist. Bereits im Juni hatte der Unbekannte aus einer Arztpraxis ein Blankorezept gestohlen. Mit dem dann gefälschten Rezept wollte er in einer Apotheke ein sehr teures Medikament abholen. Bisherige Ermittlungen führten nicht zu seiner Entdeckung, so dass die Polizei ein Phantombild des etwa 30 bis 35 Jahre alten, zirka 175 Zentimeter großen, sportlich-kräftigen Mannes erstellen ließ. Wer sachdienliche Hinweise zu dieser Person und zu ihrem derzeitigen Aufenthalt gegen kann, wendet sich telefonisch unter 03535 420 an das Polizeirevier Herzberg oder nutzt unter  www.polizei.brandenburg.de/onlineservice/hinweis-geben das Internet.

 

Helfende Hand 2017
Helfende Hand 2017

Am 27.11.2017 überreichte uns Thomas de Maizière die "Helfende Hand". In der Kategorie "Unterstützer des Ehrenamtes" erhielten wir den 4. Platz.