Slider

Polizeimeldungen von Mittwoch, 16.03.16 & Donnerstag, 17.03.16

Polizei Fiwa

Elbe – Elster. Polizeimeldungen von Mittwoch, den 16.03.2016 bis Donnerstag, den 17.03.2016 im Landkreis Elbe Elster.
.

.

.

.

Elsterwerda. Zwei Männer betraten am Mittwochabend gegen 19:25 Uhr ein Drogeriegeschäft in der Lauchhammerstraße und verursachten innerhalb kürzester Zeit einen hohen Sachschaden. Die dunkel gekleideten Personen hatten zwei Taschen dabei, die durch „Abräumen“ eines Regals mit zahlreichen Pflegeprodukten gefüllt wurden. Im Anschluss verließen die Männer zügig das Geschäft und flüchteten mit einem grauen PKW BMW in Richtung Ortrand. Der Schaden summierte sich schätzungsweise auf rund 1.600 Euro, die Polizei leitete ein Ermittlungsverfahren ein.


Finsterwalde. Unbekannte Diebe brachen in der Zeit von Dienstag zu Mittwoch in mehrere Gartenhäuschen in der Genossenschaftsstraße ein und entwendeten nach ersten Erkenntnissen aus einem Objekt circa 20 Meter Kabel. Der Diebstahl wurde am Mittwochnachmittag gegen 14:15 Uhr bemerkt und die Polizei verständigt. Der Schaden wurde mit rund 200 Euro angegeben.


Herzberg. Die Polizei wurde am Dienstagnachmittag gegen 16:45 Uhr zu einem Diebstahl in die Torgauer Straße gerufen. Fünf Personen betraten eine dortige Gaststätte und entwendeten diverse Getränke aus dem Lager. Anschließend verließen sie die Lokalität wieder. Zwei der Tatverdächtigen konnten in einem PKW festgestellt und kontrolliert werden. Im Fahrzeug befanden sich eine 31-jährige polnische Frau und ein 35-jähriger Pole. Sie führten zahlreiche Kleidungsstücke und Kosmetika mit sich, für die sie keinen Eigentumsnachweis erbringen konnten. Somit stellten die Beamten die Sachen sicher und fertigten die entsprechenden Strafanzeigen. Die anderen drei Personen konnten unerkannt flüchten.

Quelle: Polizeidirektion Süd
Helfende Hand 2017
Helfende Hand 2017

Am 27.11.2017 überreichte uns Thomas de Maizière die "Helfende Hand". In der Kategorie "Unterstützer des Ehrenamtes" erhielten wir den 4. Platz.