Slider

Präsident des Landesfeuerwehrverband Brandenburg zu Gast beim Seminar der „Presse- und Öffentlichkeitsarbeit“

Foto: Steffen Ludewig

Amt Elsterland. Unter dem Motto „Tue Gutes und rede darüber!“ fand am vergangenen Freitag und Samstag das diesjährige Seminar der „Presse- und Öffentlichkeitsarbeit“ im „Schullandheim Täubertsmühle“ in Friedersdorf statt. Dieses wurde von der Brandschutzdienststelle des Landkreises Elbe -Elster sowie dem Kreisfeuerwehrverband Elbe -Elster e. V. durchgeführt. Bereits am Freitag fand das große „Highlight“ des Seminares statt. Der Präsident des Landesfeuerwehrverbandes Brandenburg e.V., Kamerad Werner Siegward Schippel nahm sich die Zeit, den Landesfeuerwehrverband, seine Aufgaben sowie den aktuellen Stand vorzustellen. Abschließend endete der Abend bei einem gemütlichen Beisammen sein am Grill. So hatten alle Kameraden die Möglichkeit individuell Probleme oder Ideen unter den Wehren auszutauschen. Wie ticken eigentlich die Medien, welche Voraussetzungen sind wichtig für eine erfolgreiche Öffentlichkeitsarbeit, welche Rechte haben Journalisten und Einsatzkräfte sowie die Pressebetreuung bei Großschadenslagen waren nur einige der Themen von der 12-stündigen Fort- und Weiterbildung. Hierzu konnte der Pressereferent des Landkreises Herr Torsten Hoffgaard gewonnen werden. Im zweiten Teil ging es um rechtliche Aspekte der Einsatzstellenfotografie, den Umgang und das Auftreten an Einsatzstellen und den Bildaufbau. Rico Löb aus Pulsnitz brachte dazu seine Erfahrungen als Fotograf an den Mann. Zahlreiche Kameraden aus Falkenberg/Elster, Amt Kleine Elster, Amt Elsterland, Finsterwalde, Doberlug – Kirchhain, Schönewalde, Sonnewalde, Amt Plessa, Herzberg sowie ein Kamerad aus dem Landkreis Oberspreewald – Lausitz und eine Kameradin des Technischen Hilfswerkes des Ortsverbandes Herzberg/Elster folgten der Einladung des Kreisbrandmeisters Steffen Ludewig.

Das Team von „Blaulichtreport Elbe – Elster“ möchte sich bei der Brandschutzdienstelle des Landkreises Elbe – Elster sowie dem Kreisfeuerwehrverband Elbe – Elster e. V. für die erfolgreiche Durchführung und Organisation bedanken. Auch ein großes Dankeschön an die Referenten und die Teilnehmer die sich an diesem Wochenende die Zeit nahmen. (SV)


Helfende Hand 2017
Helfende Hand 2017

Am 27.11.2017 überreichte uns Thomas de Maizière die "Helfende Hand". In der Kategorie "Unterstützer des Ehrenamtes" erhielten wir den 4. Platz.