Regelmäßige Ausbildung sichert Einsatzbereitschaft

Foto: Blaulichtreport Elbe-Elster

Sonnewalde. Um fit für den Einsatz zu bleiben müssen alle Feuerwehrfrauen- und männer regelmäßig an Ausbildungen teilnehmen. Dabei ist es egal ob Angehörige von Berufsfeuerwehren, Werkfeuerwehren oder, wie in unserer Region, Kameradinnen und Kameraden der Freiwilligen Feuerwehren. In aktuellen Zeiten kann dies die Verantwortlichen aber vor große Probleme stellen, schließlich muss die Einsatzbereitschaft der Feuerwehr aufrechtgehalten werden.

Dass ein Ausbildungstag für alle Ortswehren einer Kommune trotzdem möglich ist, hat die Stadt Sonnewalde Mitte des letzten Monates bewiesen. Bereits am Samstag, den 12.09.2020, trafen sich über 50 Kameradinnen und Kameraden aus allen Ortswehren. Diese wurden in sechs feste Gruppen aufgeteilt, welche sämtliche Stationen nacheinander durchliefen. Um die Gefährdung für den einzelnen Kameraden gering zu halten, führte man den Ausbildungstag bei bestem Wetter im Freien durch. Im Vorfeld waren alle Anwesenden nochmals auf die Wichtigkeit der Hygiene und anderer Maßnahmen belehrt worden.

Die Schwerpunkte der Ausbildung lagen an diesem Tag in den Bereichen Atemschutz, Vegetationsbrandbekämpfung und dem Verhalten bei Einsätzen mit Gefahrstoffen. So wurden u.a. ein Hohlstrahlrohrtraining durchgeführt, die Türöffnung gelehrt, der Sandwurf geübt, der Umgang mit wassersparenden D- Schläuchen trainiert, die GAMS*- Regel wiederholt und ein Dekontaminationsplatz aus einfachen Mitteln gebaut.

Foto: Blaulichtreport Elbe-Elster

 

Der Stadtbrandmeister der Stadt Sonnewalde, Mathias Guse, bedankt sich bei allen Kameradinnen und Kameraden für die Bereitschaft zur Weiterbildung. Zugleich bedankt er sich bei den Ausbildern für ihre anschauliche Vermittlung der Ausbildungsthemen.(RRS)

 

*GAMS- Regel: Gefahr erkennen, Absperren, Menschenrettung durchführen und Spezialkräfte nachfordern. Grundregel für alle Feuerwehreinsatzkräfte bei Einsätzen mit Beteiligung von Gefahrstoffen bzw dem Verdacht, dass solche Stoffe an der Einsatzstelle vorzufinden sind.

Helfende Hand 2017
Helfende Hand 2017

Am 27.11.2017 überreichte uns Thomas de Maizière die "Helfende Hand". In der Kategorie "Unterstützer des Ehrenamtes" erhielten wir den 4. Platz.