Slider

Rettungseinsatz in Asylbewerberunterkunft: Mann stürzt mit 2,22 Promille aus 4. Etage

Foto: Blaulichtreport Elbe – Elster

Doberlug – Kirchhain. Wie die Polizeidirektion Süd am Freitag mitteilte, ereignete sich am gestrigen Donnerstag kurz nach 23:00 Uhr in der Asylbewerberunterkunft in Doberlug – Kirchhain ein Unfall. Die Polizei sowie der Rettungsdienst des Landkreises Elbe – Elster sind zur Torgauer Straße gerufen worden. Ein 22-jähriger Mann aus Kenia kletterte aus einem Fenster in der vierten Etage und stürzte ab, teilte ein Polizeisprecher mit. Bei dem Sturz erlitt er Verletzungen, welche stationär im Krankenhaus zu versorgen sind. Weiterhin teilte die Polizei mit, dass ein Atemalkoholtest einen Wert von 2,22 Promille aufwies. Zur Sicherung von Beweisen ist im Klinikum eine Blutprobe veranlasst wurden. Zu den genauen Hintergründen und Geschehensabläufen ermittelt nun bis zur Stunde die Kriminalpolizei.

 

Helfende Hand 2017
Helfende Hand 2017

Am 27.11.2017 überreichte uns Thomas de Maizière die "Helfende Hand". In der Kategorie "Unterstützer des Ehrenamtes" erhielten wir den 4. Platz.