Slider

Rettungshundestaffel Finsterwalde startet neues Projekt

Foto: Blaulichtreport Elbe Elster

Foto: Blaulichtreport Elbe Elster

Finsterwalde. Gerne möchten wir euch über ein neues Projekt der DRK Rettungshundestaffel Finsterwalde aufmerksam machen und diese ein wenig unterstützen.

Gerne möchten wir euch über ein neues Projekt der DRK Rettungshundestaffel Finsterwalde aufmerksam machen und diese ein wenig unterstützen.
Wer selbst einen Hund zuhause hat, kann sich ein ungefähres Bild über das Anlernen des Grundgehorsams seines Vierbeiners verschaffen. Jedoch ist die Erziehung zu einem ausgebildeten und einsatzfähigen Rettungshund zeit- als auch kostenintensiv. Mit einer Hundepatenschaft unterstützen Sie neben der Arbeit des DRK auch die Ausbildung der Hunde selbst und helfen zudem bei der Anschaffung und Wartung diverser Trainingsgeräte. Wer gerne mehr über dieses Thema wissen möchte, kann sich unter der unten angegebenen Internetadressen schlau machen oder informiert sich direkt bei der Rettungshundestaffel Finsterwalde.
In der Hoffnung eure Interesse geweckt zuhaben und auf viele Unterstützter für die Lebensretter auf vier Pfoten, hier der Link: www.rhs-patenschaft.de

 

 

Helfende Hand 2017
Helfende Hand 2017

Am 27.11.2017 überreichte uns Thomas de Maizière die "Helfende Hand". In der Kategorie "Unterstützer des Ehrenamtes" erhielten wir den 4. Platz.