Slider

Sperrmüll in Brand geraten

Foto: Blaulichtreport Elbe – Elster (Symbolbild)

Uebigau – Wahrenbrück. Am frühen Sonntagmorgen, den 03.07.2016, wurden die Kameradinnen und Kameraden der Feuerwehren aus Wahrenbrück und Prestewitz, von der Leitstelle Lausitz, zu einem gemeldeten Gebäudebrand alarmiert. Gegen 04:20 Uhr ging der Alarm bei den Einsatzkräften der Freiwilligen Feuerwehren ein. Vor Ort stellte sich heraus, dass ein Sperrmüllhaufen aus noch ungeklärter Ursache in Brand geriet. Mehrere Fenster und die Eingangstür des angrenzenden Gebäudes, wurde durch die starke Hitzeentwicklung in Mitleidenschaft gezogen. Die ehrenamtlichen Einsatzkräfte konnten das Feuer schnell unter Kontrolle bringen. Die Bewohnerin des Hauses wurde durch die Nachbarn rechtzeitig geweckt und konnte das Haus durch einen Nebeneingang verlassen. Trotz dessen, musste sie von den Rettungsdienst des Landkreises Elbe – Elster zur medizinischen Versorgung in ein naheliegendes Krankenhaus transportiert werden. Insgesamt befanden sich über 25 Einsatzkräfte im Einsatz.

Helfende Hand 2017
Helfende Hand 2017

Am 27.11.2017 überreichte uns Thomas de Maizière die "Helfende Hand". In der Kategorie "Unterstützer des Ehrenamtes" erhielten wir den 4. Platz.