Slider

Spritziger Einsatz beim Oppelhainer Mühlenmarkt

Foto: Feuerwehr Oppelhain

Amt Elsterland. Unter dem Motto „Unser Dorf hat Zukunft“ lockte der 33. Mühlenmarkt am Pfingstmontag zahlreiche Besucher an. Neben dem traditionellen Markttreiben und einem bunten Bühnenprogramm präsentierte sich die dörfliche Gemeinschaft und die Vereine im Schatten der Paltrockwindmühle. Die Oppelhainer Feuerwehr stellte ihr Tragkraftspritzenfahrzeug-Wasser (TSF-W) vor und hielt an diesem Tag eine erfrischende Aufgabe für die Jüngsten bereit. Mit dem Strahlrohr fest in der Hand und einem durchgehenden Wasserstrahl durch die Kübelspritze, galt es gut zu Zielen und einen „Hausbrand“ zu löschen. Die Kameraden, darunter auch Amtsbrandmeister Christian Passin, unterstützten die Kinder dabei tatkräftig.

„Wir wollen Jungen und Mädchen für die Feuerwehr begeistern und ihnen diese sinnvolle Freizeitgestaltung schmackhaft machen“, freute sich Peggy Krebs, Leiterin der Oppelhainer Kinder- und Jugendfeuerwehr, über den stetigen Andrang am Brandhaus.

Bereits im Vorjahr organisierten die Kameraden der Oppelhainer Wehr einen Schnuppertag, um den Jüngsten die Aufgaben der Feuerwehr näher zu bringen. Mit Erfolg – weitere sechs Kinder erlernen seitdem spielerisch die Grundkenntnisse in der Kinder- und Jugendfeuerwehr.

Helfende Hand 2017
Helfende Hand 2017

Am 27.11.2017 überreichte uns Thomas de Maizière die "Helfende Hand". In der Kategorie "Unterstützer des Ehrenamtes" erhielten wir den 4. Platz.