Slider

Starke Rauchentwicklung im Kindergarten

Foto: A. Polster

Foto: A. Polster

Rückersdorf. Am 04.07.2015 wurde in einem alten Kindergarten in Rückersdorf der jährliche Atemschutzübungstag durchgeführt.

Am 04.06.2015 führte die Freiwillige Feuerwehr Rückersdorf zusammen mit der Freiwilligen Feuerwehr Oppelhain den alljährlichen Atemschutzübungstag durch. Die Ausbilder waren an diesem Tag Paul Müller, Frank Schollbach und Axel Polster. Los ging es mit einer Auffrischung der Einsatzgrundsätze im Atemschutzeinsatz. Nach dem gemeinsamen Mittagessen teilten wir uns in Gruppen auf und übten noch einmal mit Paul Müller die Strahlrohrführungen. Kreisausbilder Frank Schollbach wiederholte noch einmal Grundlegendes im Funkverkehr und Axel Polster führte ein Notfalltrainig für Atemschutzgeräteträger durch. Im Anschluss an die Stationsarbeit folgte noch eine Einsatzübung die in der alten Kindertagestätte in Rückersdorf durchgeführt wurde. Dargestellt wurde ein Szenario einer Gasverpuffung mit mehreren vermissten Personen welche es galt zu finden. Bei sehr schlechten Sichtverhältnissen im Inneren des Gebäudes und Temperaturen von über 70°C kamen die Einsatzkräfte ganz schön ins schwitzen, auch draußen herrschten Temperaturen von 36°C. Zum Abschluss des Atemschutzübungstages ließen wir den Tag gemeinsam bei einem kühlen Getränk ausklingen.

Bericht: Axel Polster

Helfende Hand 2017
Helfende Hand 2017

Am 27.11.2017 überreichte uns Thomas de Maizière die "Helfende Hand". In der Kategorie "Unterstützer des Ehrenamtes" erhielten wir den 4. Platz.