Slider

Tag der Bundeswehr am 11 . Juni 2016 in Schlieben

Reservisten üben Zusammenarbeit mit Hubschrauberbesatzung

Foto: Bundeswehr / Hannemann

Schlieben. Die Vielfalt der Streitkräfte an einem Ort erleben das bietet der „Tag der Bundeswehr“ am 11. Juni 2016 in Schlieben. Das unter der Schirmherrschaft des Ministerpräsidenten des Landes Brandenburg stehende Großevent mit zahlreichen Akteuren, Exponaten und Mitmach Aktionen für die ganze Familie ist in diesem Jahr der Höhepunkt der Veranstaltungen der Bundeswehr in Brandenburg. Bereits einen Tag zuvor, am 10. Juni 2016, herrscht in der Kleinstadt Schlieben Geschwindigkeitsbegrenzung: Die Bundeswehr baut ihr Großgerät auf. Die Fernmelder aus Prenzlau richten eine bewegliche Befehlsstelle („Tactical Command Post“) ein. Die Artilleristen aus Munster positionieren ihr Großgerät, darunter die Panzerhaubitze 2000 und den Raketenwerfer MARS. Der Fuhrpark Service der Bundeswehr richtet sich ebenfalls ein inklusive Elektrofahrzeugen. Angehörige der Unteroffizierschule Delitzsch bauen Zelte auf und „leben“ übers Wochenende „im Felde“.

.

Die Bundeswehr präsentiert sich auch in Bewegung und die Bevölkerung kann mitmachen. Die Besucher des Tages der Bundeswehr haben die seltene Gelegenheit, mit Militärfahrzeugen durch hügeliges Gelände zu brettern. Die Logistiker aus Beelitz stellen hierzu allen Motor Interessierten die Einsatzfahrzeuge der Bundeswehr beim Mitfahr – Parcours vor, unter anderem das gepanzerte Transportfahrzeug EAGLE, das Allschutz Transport Fahrzeug vom Typ DINGO und den Nissan PATHFINDER als Verbindungs- bzw. Feldjägerdienstfahrzeug
 .
Der „Tag der Bundeswehr“ findet in enger Zusammenarbeit mit der zivilen Seite statt. Dazu gehören die „Blaulicht“ Organisationen, wie Polizei, Feuerwehr, Technisches Hilfswerk und Deutsches Rotes Kreuz. Sie präsentieren sich im Rahmen des Events in einer „Blaulicht Meile“. Die Besucher sehen dabei nicht nur das Großgerät der Katastrophenschützer, sondern haben auch die Möglichkeit, mit den Helfern in Kontakt zu treten.  Das Ziel ist, einander kennenzulernen und gemeinsam einen interessanten Tag zu verbringen.
 .
Das gleiche gilt für den Sport. Die Bundeswehr wird mit mehreren Spitzensportlern vor Ort sein. Zu diesen zählt auch Stabsunteroffizier (FA) Patrick Hausding, ein 27 Jahre junger Berliner, der das Wasserspringen in Perfektion beherrscht. Stabsunteroffizier Hausding sammelte bereits 40 Medaillen vom Silber bei den Olympischen Spielen 2008 über Gold bei den Weltmeisterschaften 2013 bis viermal „Metall“ bei den Diving World Series 2014. Der amtierende Europameister steht zusammen mit seinen Sportkameraden den Gästen in Schlieben für Fotos und Autogramme zur Verfügung.
 .
Für Verpflegung, Mitmach – Aktionen und Kinderprogramm ist ebenfalls gesorgt. Umrahmt wird die Veranstaltung von einem bunten Programm auf der Bühne und einer großen Videoleinwand zu den Highlights zählen die Live Schaltung nach Afghanistan, Platzkonzerte mit dem Stabsmusikkorps der Bundeswehr aus Berlin und dem Landespolizeiorchester Brandenburg sowie Auftritte von Musikbands wie zum Beispiel Northern Lite aus Erfurt.
 .
Interessierte Bürgerinnen und Bürger sind recht herzlich eingeladen, den „Tag der Bundeswehr“ zusammen mit ihren Familien, Freunden und Bekannten in Schlieben zu verbringen. Der Eintritt ist frei.
.
.
.
Text: Dimitri Steiz
Helfende Hand 2017
Helfende Hand 2017

Am 27.11.2017 überreichte uns Thomas de Maizière die "Helfende Hand". In der Kategorie "Unterstützer des Ehrenamtes" erhielten wir den 4. Platz.